AutoNews - aktuelles rund um Auto & Verkehr

Die Winterreifen-Wechselzeit

Wie jeden Autofahrer bekannt sein dürfte, haben Winterreifen auf Schnee den kürzesten Bremsweg. Vergangene Versuche belegen eindeutig, dass Sommerreifen nahezu den doppelten Bremsweg benötigten wie Winterpneus. In diesen Fall bedeutet das, dass unter Umständen wertvolle Meter verschenkt werden, die über Tod oder Leben entscheidend sein können. Selbst Ganzjahresreifen kommen hier nicht an den Bremsweg heran, wie es ein guter Winterreifen schafft.
Wer bisher noch auf Sommerreifen fährt, sollte nun schnellsten auf Winterreifen umrüsten!

Strafen

Wer bei winterlichen Straßenverhältnissen mit Sommerreifen unterwegs ist und dabei erwischt wird, erwartet ein Bußgeld von 60 Euro sowie ein Punkt in Flensburg. Bei Behinderung des Verkehrs sind es sogar 80 Euro und ebenfalls ein Punkt. Kommt es dadurch zum Unfall, kann dies bei grober Fahrlässigkeit zu einer erheblichen Leistungskürzung durch die Kaskoversicherung führen. Als wäre das nicht schon genug, drohen dem Fahrer zudem bei der Regulierung eines Schadens mit der Haftpflichtversicherung der Gegenseite eine Mithaftung.

Profiltiefe von Winterreifen

Hierzulande ist eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm vorgeschrieben. Für Winterreifen ist aus Sicherheitsgründen jedoch eine Profiltiefe von vier mm empfohlen!

Themenverwandte Links über Winterreifenzeit:

>> Winterreifen vs Sommerreifen
>> Die Winterreifenpflicht
>> Unterschätztes Sicherheitsrisiko mit Sommerreifen im Winter
>> Tipps für den Reifenwechsel

 

Audi A5 DTM selectionDas Audi Sondermodell DTM A5

Mit dem Sondermodell A5 DTM selection bringt Audi den Spirit der DTM von der Rennstrecke auf die Straße.
Das kraftvolle Coupé ist ausgestattet mit einem 3.0 TDI (180 kW / 245 PS), 20-Zoll-Räder, dynamisches Design und Schalensitze.

Weiterlesen ...

Gerade im Herbst gibt es vermehrt Wildunfälle

In Deutschland verunglückten im Jahr 2014 insgesamt 2842 Menschen bei Wildunfällen. Bilanz: 18 Tode und 574 schwer verletzte, aber auch knapp 200000 Rehe, Hirsche und Wildschweine. Auch der wirtschaftliche Schaden ist hierbei immens, die Leistungen der Versicherungen betragen jährlich gut eine halbe Milliarde Euro.

Weiterlesen ...

Wie genau ist das Verhalten von Fahrzeugen an Bushaltestellen geregelt?

Viele Autofahrer wissen nicht was es zu beachten gibt, wenn sie sich einen Bus an einer Haltestelle nähern. In dieser Situationen stellen sich viele die Frage: Darf ich nun Vorbeiziehen oder nicht?

Regeln bei Linien- und Schulbussen

Linien- und Schulbussen (Reise- und Fernbusse ausgenommen) die sich mit eingeschaltetem Warnblinklicht einer Haltestelle nähern, dürfen nicht überholt werden bis sie an ihren Haltepunkt zum Stillstand gekommen sind. Erst dann dürfen Autofahrer mit Schrittgeschwindigkeit (max. sieben km/h) passieren. Auch gilt dieser Regelung für den Gegenverkehr, wenn die beiden Fahrstreifen baulich nicht voneinander getrennt sind.

Weiterlesen ...

autopflegeAutopflegetipps - so einfach kann es sein

Auch das Auto will gehegt und gepflegt werden. Was ist dabei zu beachten gibt und welche Alternativen zu eigenhändigen Pflege sich anbieten, verrät dieser Artikel.

Bei Bedarf: Profis sind zur Stelle

Ein Auto in erstklassigem Zustand fährt sich besser und lässt sich leichter verkaufen. Gerade die Pflege spielt dabei eine wichtige Rolle. Von Politur bis Lackreinigung gibt es viele Maßnahmen, mit denen das Auto mit wenigen Handgriffen verschönert werden kann. Tipp: Autobesitzer, die Pflege und Wartung lieber in professionelle Hände geben, können sämtliche Arbeiten in einer Mietgarage bzw. Mietwerkstatt erledigen lassen. Von der Oberflächenreinigung über die Fehlerdiagnose bis hin zur Elektro-Reparatur wird dort das gesamte Spektrum abgedeckt; speziell unerfahrene Besitzer profitieren von dem Service.

Weiterlesen ...

Zulassungsstelle - KFZ ummeldenSo geht es  -  Das Fahrzeug ummelden

Sie haben einen Gebrauchtwagen gekauft, ihn jedoch noch nicht umgemeldet? Dann wird es Zeit! Wir sagen Ihnen, woran Sie dabei denken müssen.
Wenn Sie ein Auto gekauft haben, sind Sie verpflichtet, es umzumelden und sich selbst als Besitzer eintragen lassen. Das sollten Sie schnell tun, vor allem auch im Interesse des Verkäufers. Ist er noch als Halter eingetragen, während Sie bereits mit ihrem Neuerwerb fahren, kann es bei einem Unfall zu juristischen oder versicherungstechnischen Komplikationen kommen. Auch bei einem Umzug müssen Sie Ihr Fahrzeug ummelden, allerdings können Sie sich in diesem Fall etwas mehr Zeit dabei lassen.

Weiterlesen ...

Oh Oh - Leider falsch getankt! Was nun?

Eine Falschbetankung kommt häufiger vor als man denkt. Allein Mitarbeiter des Verkehrsclubs müssen jährlich circa 20.000 Mal ausrücken, weil Autfahrer den falschen Sprit eingefüllt haben.
Hierbei ist egal ob versehentlich Benzin anstatt Diesel getankt wurde oder Diesel anstatt von Benzin - eine solche Falschbetankungen kann zu teuren Schäden führen.

Weiterlesen ...

Steigerung durch einen Downpipe!

Bei der Beschäftigung mit den vielfältigen Möglichkeiten des Tunings stößt man früher oder später auch auf die Möglichkeit des Einsatzes einer Downpipe in das Fahrzeug. Häufig taucht dabei auch der Begriff Hosenrohr auf, denn diese alternative Bezeichnung wird in der Tuningszene ebenfalls für die Downpipe verwendet.

Weiterlesen ...

Audi S8 plus Über 600 PS Audi-Power - Der S8

Zum Jahresende bring Audi einen S8 plus auf dem Markt. Mit satten 445 kW/605 PS und einem Topspeed von 305 km/h. Mit diesem Topmodell will Audi seine Position im Segment der Premium-Oberklasselimousinen stärken.
Der neue Audi S8 plus macht einen deutlichen Leistungssprung und markiert somit die Spitze der Sportlichkeit im Segment.

Weiterlesen ...

Unfall und jetzt?

Nach dem Unfall geht's ums Geld! Die richtige Ermittlung des entstandenen Schadens und der Versicherungssumme ist unabdingbar um ein finanzielles Fiasko für den Geschädigten zu verhindern. Wer sich auf den von der gegnerischen Versicherung beauftragten Gutachter verlässt, kann dabei schnell ins Hintertreffen geraten. Die Verpflichtung eines unabhängigen Gutachters kann Sie davor bewahren.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok