AutoNews - aktuelles rund um Auto & Verkehr

So schauen Sieger aus - der Porsche Panamera

Die Carrera Panamericana war in den frühen 50ern des letzten Jahrhunderts eines der legendärsten Straßenrennen der Welt. Zusammen mit der Mille Miglia, der Targa Florio und den 24 Stunden von Le Mans bildete die Carrera eine Art Grand Slam des Motorsports. 3436 quer durch Mexico, von Textula im Süden nach Juarez im Norden. Eine Materialschlacht für Mensch und Maschine. Das Streckenprofil reichte von Straßen auf Meereshöhe bis zu 3000 Meter hohen Pässen. Die Temperatur schwankte zwischen brütend heißen 34 Grad bis zu Frost. Das ähnelte den Strapazen, die Autokonzerne heute noch ihren Prototypen bei Testfahrten aussetzen. Und beim Begriff „Straße“ sollte man keine heutigen Maßstäbe ansetzen. Die Piste bestand zu gutem Teil aus Vulkanasche – ein Belag, der einen brandneuen Reifen innerhalb von 1000 Meilen kahl rasiert.

Weiterlesen ...

Treffen der Generationen - Die Mercedes-Benz S-Klasse

Mercedes-Benz - Classic - Historie Offiziell beginnt die Geschichte der S-Klasse mit der Baureihe W 116, die von 1972 bis 1980 gebaut wurde. Bei ihr wurde die Typenbezeichnung erstmals erwähnt, die rasch zu einer Gattungsbezeichnung wurde: Nicht von ungefähr wird die S-Klasse immer wieder als das beste Auto der Welt angesehen. Doch eigentlich beginnt die Geschichte der S-Klasse viel früher.

Weiterlesen ...

Fotolia 92666318 XSDie Pfandleihe bringt schnell und unkompliziert Bargeld

Der Bedarf nach einer größeren Summe Bargeld kann aus unterschiedlichen Situationen heraus resultieren. Geht ein wichtiges Haushaltsgerät kaputt oder müssen die Mitarbeiter des Unternehmens bezahlt werden und das Geld in der Kasse reicht nicht, kann ein Pfandleiher der einzig richtige Weg sein. In der heutigen Zeit kann ein Zahlungsausfall schnell zur Einschränkung der Bonität und somit zu unüberschaubaren Folgen führen. Betroffene legen in erster Linie größten Wert auf Transparenz und ein Angebot, das die Verpfändung des Autos rechtfertigt und das finanzielle Defizit ausgleicht.

Weiterlesen ...

Achtung!! Die richtige Wahl des Reinigungsmittel für die Wischanalge

Für jeden Autofahrer ist eine freie Sicht absolute Pflicht. Damit dies auch im Winter so gewährleistet ist, muss auf den richtigen Scheibenreiniger und das passende Mischungsverhältnis geachtet werden.

Damit beim Reiniger auch die gewünschte Wirkung erzielt wird, darf man das Winterscheibenreiniger-Konzentrate nie unverdünnt verwenden. Ansonsten hinterlassen diese Konzentrate schmieren auf den Scheiben und behindern somit eine klare Sicht.
Beachten sollte man hierbei die Mischungstabelle der Hersteller, die in der Regel auf dem Gebinde aufgedruckt ist. Denn nur die richtige Mischung, sorgt für ein gutes Reinigungsergebnis und optimalen Frostschutz.

Weiterlesen ...

Die Winterreifen-Wechselzeit

Wie jeden Autofahrer bekannt sein dürfte, haben Winterreifen auf Schnee den kürzesten Bremsweg. Vergangene Versuche belegen eindeutig, dass Sommerreifen nahezu den doppelten Bremsweg benötigten wie Winterpneus. In diesen Fall bedeutet das, dass unter Umständen wertvolle Meter verschenkt werden, die über Tod oder Leben entscheidend sein können. Selbst Ganzjahresreifen kommen hier nicht an den Bremsweg heran, wie es ein guter Winterreifen schafft.
Wer bisher noch auf Sommerreifen fährt, sollte nun schnellsten auf Winterreifen umrüsten!

Strafen

Wer bei winterlichen Straßenverhältnissen mit Sommerreifen unterwegs ist und dabei erwischt wird, erwartet ein Bußgeld von 60 Euro sowie ein Punkt in Flensburg. Bei Behinderung des Verkehrs sind es sogar 80 Euro und ebenfalls ein Punkt. Kommt es dadurch zum Unfall, kann dies bei grober Fahrlässigkeit zu einer erheblichen Leistungskürzung durch die Kaskoversicherung führen. Als wäre das nicht schon genug, drohen dem Fahrer zudem bei der Regulierung eines Schadens mit der Haftpflichtversicherung der Gegenseite eine Mithaftung.

Profiltiefe von Winterreifen

Hierzulande ist eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm vorgeschrieben. Für Winterreifen ist aus Sicherheitsgründen jedoch eine Profiltiefe von vier mm empfohlen!

Themenverwandte Links über Winterreifenzeit:

>> Winterreifen vs Sommerreifen
>> Die Winterreifenpflicht
>> Unterschätztes Sicherheitsrisiko mit Sommerreifen im Winter
>> Tipps für den Reifenwechsel

 

Audi A5 DTM selectionDas Audi Sondermodell DTM A5

Mit dem Sondermodell A5 DTM selection bringt Audi den Spirit der DTM von der Rennstrecke auf die Straße.
Das kraftvolle Coupé ist ausgestattet mit einem 3.0 TDI (180 kW / 245 PS), 20-Zoll-Räder, dynamisches Design und Schalensitze.

Weiterlesen ...

Gerade im Herbst gibt es vermehrt Wildunfälle

In Deutschland verunglückten im Jahr 2014 insgesamt 2842 Menschen bei Wildunfällen. Bilanz: 18 Tode und 574 schwer verletzte, aber auch knapp 200000 Rehe, Hirsche und Wildschweine. Auch der wirtschaftliche Schaden ist hierbei immens, die Leistungen der Versicherungen betragen jährlich gut eine halbe Milliarde Euro.

Weiterlesen ...

Wie genau ist das Verhalten von Fahrzeugen an Bushaltestellen geregelt?

Viele Autofahrer wissen nicht was es zu beachten gibt, wenn sie sich einen Bus an einer Haltestelle nähern. In dieser Situationen stellen sich viele die Frage: Darf ich nun Vorbeiziehen oder nicht?

Regeln bei Linien- und Schulbussen

Linien- und Schulbussen (Reise- und Fernbusse ausgenommen) die sich mit eingeschaltetem Warnblinklicht einer Haltestelle nähern, dürfen nicht überholt werden bis sie an ihren Haltepunkt zum Stillstand gekommen sind. Erst dann dürfen Autofahrer mit Schrittgeschwindigkeit (max. sieben km/h) passieren. Auch gilt dieser Regelung für den Gegenverkehr, wenn die beiden Fahrstreifen baulich nicht voneinander getrennt sind.

Weiterlesen ...

autopflegeAutopflegetipps - so einfach kann es sein

Auch das Auto will gehegt und gepflegt werden. Was ist dabei zu beachten gibt und welche Alternativen zu eigenhändigen Pflege sich anbieten, verrät dieser Artikel.

Bei Bedarf: Profis sind zur Stelle

Ein Auto in erstklassigem Zustand fährt sich besser und lässt sich leichter verkaufen. Gerade die Pflege spielt dabei eine wichtige Rolle. Von Politur bis Lackreinigung gibt es viele Maßnahmen, mit denen das Auto mit wenigen Handgriffen verschönert werden kann. Tipp: Autobesitzer, die Pflege und Wartung lieber in professionelle Hände geben, können sämtliche Arbeiten in einer Mietgarage bzw. Mietwerkstatt erledigen lassen. Von der Oberflächenreinigung über die Fehlerdiagnose bis hin zur Elektro-Reparatur wird dort das gesamte Spektrum abgedeckt; speziell unerfahrene Besitzer profitieren von dem Service.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok