AutoNews - aktuelles rund um Auto & Verkehr

Und ist das Licht auch noch so schlecht,hilft nur ein Lichttest 2019 und das mit Recht

Auto in der Nacht mit Licht

Foto:Krivosheevv/Shotshop.com

Seit 1956 findet jedes Jahr im Oktober vom 1. Bis 31.10 in Deutschland ein kostenloser Licht- Check statt. Dort kann jeder Auto oder Motorradfahrer in einem Kfz-Meisterbetrieb seine Beleuchtung prüfen lassen. Da sehr viele Autofahrer quasi im Dunkeln fahren, aber der Meinung sind, dass Ihr Licht gut eingestellt ist, gibt es zu dem Beleuchtungs-Check einen Mitsubishi Outlander zusätzlich zu gewinnen, wenn der Check in einem Mitsubishi-Autohaus stattfindet.

Weiterlesen ...

Rost am Auto zuverlässig bekämpfen und für einen höheren Marktwert des Fahrzeugs sorgen

altes rostiges Auto

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/oldtimer-auto-altes-auto-fahrzeug-2580113/

Freie kommerzielle Nutzung / Kein Bildnachweis nötig

 

Der TÜV prüft in Deutschland bei der regelmäßigen, gesetzlich vorgeschriebenen Hauptuntersuchung unter anderem die Unterböden aller zugelassenen Kraftfahrzeuge auf Roststellen. Dazu wird mit einem Spezialwerkzeug der Boden des Autos abgeklopft. Sind die Schäden zu groß, müssen diese erst beseitigt werden, bevor das Fahrzeug eine neue Plakette erhalten und weiter am Straßenverkehr teilnehmen kann. Manche Hersteller bieten für einige Modelle eine lebenslange Garantie auf Durchrostung an. Wie kann so etwas möglich sein? Der Trick ist ganz einfach: Nicht nur die Karosserie des Wagens ist in diesem Fall vollständig aus Kunststoff gearbeitet, sondern auch Abschlüsse am Tankdeckel und der Unterboden des Fahrzeugs enthalten keinerlei Elemente aus Metall. Ein weiterer Vorteil dieser Autos ist, dass sie nicht so schwer sind, wie Modelle mit Metallteilen.

Weiterlesen ...

Herbst: Die lauernden Gefahren für Verkehrsmittel

Allee im Herbst

Foto: Givaga/Shotshop.com

So bezaubernd die goldene Jahreszeit auch ist, so birgt die ungemütliche Jahreszeit auch viele Gefahren - besonders für PKW-Fahrer. Zu rechnen sind mit zunehmend erschwerten Bedingungen und vielen Herausforderungen im Verkehrsalltag.

Weiterlesen ...

Abschreibungen für Ihren Fuhrpark: berechnen, buchen und übersichtlich verwalten

fuhrpark pkw

Foto: Stocksolutions/Shotshop.com

Autos sind ein wichtiger Bestandteil des Anlagevermögens eines Unternehmens und somit der Bilanz, die jährlich vorgeschrieben wird. Die richtige Verbuchung und Bilanzierung ist wichtig. Werden die Autos als Privat- oder Geschäftswagen genutzt oder gibt es eine Mischnutzung? Mit welchem Wert sind sie anzusetzen und wie werden sie steuerrechtlich korrekt abgeschrieben? Als Unternehmer können Sie hohen Aufwand vermeiden, wenn Sie die Abschreibungen für Ihren Fuhrpark mit einer Buchhaltungssoftware abwickeln. Welche Vorteile Ihnen das schenkt, erklärt der folgende kompakte Überblick.

Weiterlesen ...

Tiefstehende Sonne – so verhalte ich mich richtig

Auto fährt einer tiefstehenden Sonne entgegenHäufig unterschätzen Autofahrer die Gefahr von Unfällen durch die tiefstehende Sonne und eine damit verbundene Blendung. Gefährlich wird es vor allem in Kurven, auf Kuppen sowie auch bei dem Ein- und Ausfahren von Unterführungen und Tunneln. Wenn man geblendet wird, kann man Verkehrszeichen und Ampeln oftmals schlechter erkennen. Außerdem sind Radfahrer, Fußgänger und auch Motorradfahrer leichter zu übersehen. Was bei Blendung durch die tiefstehende Sonne hilft, wird in den kommendenArtikeln näher erklärt.

 

 

Foto: jamesteohart/Shotshop.com

Weiterlesen ...

Verbrauchertipps zum Winterreifenwechsel – von Profiltiefe bis Montage

Vor dem WinterreifenwechselDer Wechsel von Sommer- auf Winterreifen steht kurz bevor. Damit Autofahrer bei Wintereinbruch nicht in Stress geraten, sollten sie sich bereits jetzt mit der Thematik beschäftigen. Es gilt die Profiltiefe alter Pneus zu prüfen, womöglich neue Reifen zu bestellen und diese am Fahrzeug anzubringen. Ob der Radwechsel selbstständig erledigt werden kann, hängt vom handwerklichen Geschick ab. Erfahren Sie hier, worauf es ankommt.

 

Bildquelle pixabay.com (stux) 

Weiterlesen ...

Carsharing einfach erklärt!

Carsharing vs. AutokaufInnerhalb der letzten Jahre ist der Begriff Carsharing immer bedeutender geworden. Heutzutage greifen viele auf diesen Service zurück, da es wesentlich einfacher und unkomplizierter ist. Insbesondere in den Städten ist das Sharing nicht mehr wegzudenken. Geeignet ist es für Menschen, die über kein eigenes Auto verfügen und trotzdem schnell von A nach B kommen wollen. Allerdings sollte es nicht mit der klassischen Autovermietung verglichen werden. Wobei es sich hier handelt, wo die Unterschiede zu einer Miete liegen und worauf geachtet werden muss, soll der folgende Artikel zeigen.

 

Foto: photographyMK/Shotshop.com

Weiterlesen ...

Audi: tolle Wunsch-Modelle für jeden Geschmack

Audi Heck mit RingenAudi bietet seit jeher erstklassige Autos an und ist bekannt für hohe Technologien und Innovationen. Eine Marke, die den Käufer begeistert. Sei es der Jahreswagen, der Gebrauchtwagen oder ein Neuwagen: Audi überzeugt seine Kunden. Der Audi Partner vor Ort berät den Interessierten gerne bezüglich des individuellen Kaufwunsches. Alle Wunsch-Modelle können Probe gefahren werden und die Entscheidung fällt dann leichter.

 

 

Foto: Imaginechina-Editorial/Shotshop.com

 

Weiterlesen ...

Bußgeldkatalog: Verkehrsregeln und Sanktionen für Fußgänger

FußgängerNach § 2 Abs. 5 der Bußgeldkatalog-Verordnung (BKatV) liegt das Verwarngeld für Fußgänger in der Regel bei 5 Euro – im Vergleich zu Rad- und Autofahrern ist das eine relativ milde Sanktion. Allerdings räumt die BKatV ein, dass je nach Verstoß durchaus höhere Verwarngelder drohen können. Tatsächlich hält der bundeseinheitliche Tatbestandskatalog hauptsächlich Verwarngelder in Höhe von maximal 10 Euro bereit:

 

 

 

Foto:K-H Spremberg/Shotshop.com

 

Weiterlesen ...

Verbraucherfalle: Gebrauchtwagenkauf – das sind die Tricks und Abzocken auf dem Gebrauchtwagenmarkt

Gebrauchtwagenkauf beim HändlerJedes Jahr werden in Deutschland mehr als fünf Millionen Gebrauchtwagen verkauft. Der Großteil der Gebrauchtwagen wird dabei mittlerweile im Internet angeboten. Die meisten Fahrzeuge im Online Bereich weisen dabei mindestens einen Kilometerstand von circa 90.000 Kilometer auf. Autoexperten und die Polizei gehen allerdings davon aus, dass circa ein Drittel aller Fahrzeuge auf dem deutschen Automarkt manipuliert wurden. Tachomanipulationen werden heutzutage immer häufiger vorgenommen, so dass Händler einen deutlich höheren Verkaufswert erzielen können. Ebenso warten weitere Risiken auf Autokäufer im Internet. Versteckte Schäden durch einen Unfall bis hin zu einem gefälschten Scheckheft können für Käufer eines Gebrauchtwagens zum wahren Alptraum werden. Die Tricks und Abzocken einiger Autohändler werden immer raffinierter, so dass es Autofahrer mit nur sehr wenig Sachverstand für technische Details schwer haben einen guten Deal auf dem Automarkt abzuschließen. Dabei gibt es ein paar einfache Merkmale, an denen sich ein Betrug schnell festmachen lässt. So haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber entworfen, der Sie auf die Risiken und Abzocken der Autohändler vorbereitet.

Foto:Goodluz/Shotshop.com

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!