meine-auto.info
Der Ratgeber für Autofahrer

45 Jahre Bulli: Eine Hommage auf der Bremen Classic Motorshow

1979er Bus L 1994er Microbus

Die Bremen Classic Motorshow, die vom 02. bis 04. Februar stattfindet, markiert den Beginn der Oldtimer-Saison 2024. In diesem Jahr feiert Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) auf der Messe das 45-jährige Jubiläum der dritten Generation des Volkswagen Transporters.

 

Die Evolution des Kultmobils

1979 wurde die zweite Generation des VW Transporters (1967-1979) durch die markante und nun eckige Version abgelöst. VWN präsentiert auf der Messe zwei außergewöhnliche Bullis, die die Evolution des legendären Kultmobils mit Heckmotor verdeutlichen: Einen der ersten T3 Bus L aus dem Baujahr 1979 sowie einen T3 Microbus aus Südafrika von 1994.

Bus L Baujahr 1979
Volkswagen Bus-L Baujahr 1979

Die Ära des T3 - Die dritte Generation des Volkswagen Transporters wurde 1979 mit dem bewährten Layout "Frontlenker/Heckantrieb" eingeführt. Diese Ära prägte das Modellprogramm entscheidend, denn mit dem T3 kamen auch in den 80er-Jahren beliebte Modelle wie der "California" und der "Multivan" sowie der Allradantrieb "syncro" ins Programm.

Microbus Baujahr 19941979er VW Bus L 1994er Microbus

Produktion und Tradition - Die dritte Generation wurde bis 1990 in Hannover produziert, während in Graz/Österreich seit Mitte der 80er Jahre der "syncro" vom Band lief. Auch die legendäre Serie "Limited Last Edition" zum Auslauf des T3 wurde in Graz produziert. Die Produktion in Südafrika begann in den 80er Jahren und endete dort erst im Jahr 2002.

Der Becks Bus von 1964
Der Becks Bus von 1964

Ein weiteres Highlight auf der Messe ist der T1 Transporter "Beck’s-Bus" aus dem Jahr 1964, der die Bremer und Hannoveraner Tradition miteinander verbindet.

 

Fahrzeugpräsentationen

Besucherinnen und Besucher können die ausgestellten Fahrzeuge in Halle 5 bewundern, wo sich die Bulli Experten aus Hannover einen Gemeinschaftsstand mit Audi Tradition, Volkswagen Classic und der Autostadt teilen.

 

EigenschaftenT3 Bus L (1979)T3 Microbus (1994)T1 Beck’s Bus (1964)
Baujahr 1979 1994 1964
Abmessungen (LxBxH) 4.570mm x 1.845mm x 1.950mm 4.570mm x 1.845mm x 1.960mm 4.280mm x 1.750mm x 1.940mm
Motor luftgekühlter 4-Zylinder-Boxermotor 5-Zylinder-Reihenmotor von Audi luftgekühlter 4-Zylinder-Boxermotor
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h 165 km/h 105 km/h
Getriebe 4-Gang-Schaltgetriebe 5-Gang-Schaltgetriebe 4-Gang-Schaltgetriebe
Leergewicht 1.410 kg 1.695 kg 1.070 kg
Zuladung 900 kg 805 kg 830 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.310 kg 2.500 kg 1.900 kg

Fotos © by Volkswagen

Auch interessant:

Die Geschichte des VW Bullis 150 bis heute