Käuferwechsel

Ein Auto auf Raten kaufen, birgt gewisse Risiken! Wer ein Auto auf Raten kauft, kalkuliert meist nicht ein dass unvorhergesehene Umstände wie Arbeitslosigkeit, etc. eintreten können.
Tritt ein solcher Fall jedoch ein, kann er meist die vereinbarten Raten nicht mehr zahlen.
Oft bleibt dann nur der Verkauf des Fahrzeuges! Hierbei wäre die wohl beste Lösung für den in Not geratenen, einen Käufer zu finden der bereit wäre, den kompletten Vertrag, also mit sämtliche Rechten und Pflichten aus dem Kaufvertrag, zu übernehmen.

Händler muss den Käuferwechsel genehmigen

Vom Händler ist die Genehmigung erforderlich, § 415 BGB. Der Grund hierfür ist: Dass der Händler einen Kaufvertrag mit einer bestimmten Person eingegangen ist, der sich mit dem Kaufpreis und den Raten einverstanden erklärt hat. Diese bestimmte Person wurde überprüft und entsprechend für gut befunden (evtl auch durch diverse Sicherheiten). Findet dann, ohne Zustimmung des Händlers, ein Wechsel statt, also der Kaufvertrag wird auf einem Dritten übertragen. Liefe der Händler Gefahr, sich - ohne dies verhindern zu können - einen illiquiden Vertragspartner einzuhandeln und dann seinem Geld nachlaufen zu müssen.
 
Dies ist so natürlich nicht rechtens. Deshalb ist eine Genehmigung des Händlers unabdingbar, nur mit solch einer Zustimmung können und dürfen Rechte und Pflichten aus dem Kaufvertrag auf einen Dritten übertragen werden.
Der Händler wird vor seiner Zustimmung erst einmal prüfen, ob der neue Vertragspartner zahlungsfähig ist und natürlich nur dann zustimmen, wenn dies seines Erachtens gesichert ist. Aber selbst dann muss er nicht zustimmen. Er ist in seiner Entscheidung in den Grenzen von Treu und Glauben frei.

 

Weitere Kauf- und Verkaufstipps

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.