Löcher im Armaturenbrett Löcher im Cockpit - Löcher flicken wie Profis

Löcher im Armaturenbrett ärgern jeden, doch sind kein Grund, den ganzen Armaturenträger zu wechseln!

Schade, denn der Wagen ist eigentlich ganz schön, auch technisch. Bloß das Armaturenbrett – ein Loch nach dem anderen. Der Vorbesitzer hat alle Zusatzinstrumente und Handyhalter ausgebaut, was bleibt sind Löcher. Wie kann man diese verschwinden lassen? Das Armaturenbrett auszutauschen ist, abhängig vom Auto, ein durchaus teures Vergnügen (Beim Golf III: um die 550 Euro allein der Materialpreis, dazu kommt noch die Arbeitszeit).

Besser sind hingegen Profiaufbereiter, beispielsweise von Sonax. Damit lassen sich Risse und Löcher fast unsichtbar wieder ausbessern. Preiswerter ist es, sie selber zu stopfen. Es gibt spezielle Reparatursätze welche völlig ausreichen, um Löcher am Armaturenbrett verschwinden zu lassen. Bei vielen Präparaten wird die Grundfarben gemischt und mit einem Strukturpapier die Oberfläche bearbeitet. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl lässt sich so gut wie jedes Armaturenbrett reparieren.

Löcher im Armaturenbrett verschwinden lassen - so wird's gemacht

  • Überstehende Krate an den Löcher entfernen, um hinterher ein glattes Reparaturergebnis zu erziehlen
  • Mit speziellen Reiniger (Spiritus) die Stellen säubern
  • Mit der passende Füllmasse das Loch ausfüllen und aushärten lassen
  • den Überstand abschleifen
  • passende Farbe anmischen um den Untergrund anzugleichen und auftragen
  • passendes Strukturpapier (mit Muster der Oberfläche) über die beschädigte Stelle fixieren
  • Hitzetransferstempel mit einem Bügeleisen aufheizen und die betroffene Stelle damit trocknen - abkühlen lassen - FERTIG

Sogar lange Risse in einer bespannten Türverkleidung kann man mit einem speziellen Reparatursatz flicken:

Bevor man die Schadenstelle auffüllt, muß der Riss mit einem Stück Baumwolle von hinten verklebt werden, danach
trocknen lassen und dann die vertiefung auffüllen, genau wie bei den Löchern.

Tipp: Färbt man die Verkleidung oder das Armaturenbrett komplett, werden auch kleinste Farbunterschiede unsichtbar.




Video (Tutorial Löcher stopfen)
Dieses Video ist ein Netzfund und beschreibt ganz gut die Anwendung solcher Präparate!

 

Weitere Tipps zum Thema Smart repair

Foto: © Diyanski - Fotolia.com


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok