Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

Mautgebühren und Vignettenpflicht in Europa!

Mautgebühren in Europa

In verschiedenen Ländern der Europäischen Union ist eine Straßenbenutzungsgebühr (eine sog. Maut) zu entrichten. Wie viel das im einzelnen ist, gibt diese kleine Tabelle an, für mehr Details können Sie auch auf das jeweilige Land klicken. Hier werden die Mautgebühren genauer aufgeschlüsselt und bekommt einen Überblick, was zum Beispiel verschiedene Fahrzeugklassen kosten. Auch werden hier sämtliche Gebührenpflichtige Brücken, Tunnel oder auch Alpenpässe des jeweiligen Landes genannt, bei denen ebenfalls eine Gebühr zu entrichten ist. Des weiteren erhält man Auskunft über Sicherheitshinweis und Tipps zu den jeweiligen Ländern!

 

Vignettenpflicht in folgenden Länder:

(Die Preise beziehen sich nur auf Pkw's, für andere Kraftfahrzeuge können höhere Gebühren anfallen, für mehr Details klicken Sie auf die verschiedenen Länder!)

LänderPreis für VignetteBußgelder bei Verstoß
Bulgarien FahneBulgarien5 € (7 Tage); 13 € (1 Monat); 34 € (1 Jahr);ab 50 €
Österreich FahneÖsterreich

7,90 € (10 Tage); 23,00 € (2 Monate); 76,50 € (1 Jahr);

Ersatzmaut 120 €
+ Bußgeld ab 300 €
Rumanien FahneRumänien3€ (7 Tage); 7€ (1 Monat); 28€ (1 Jahr);ab 80 €
Schweiz FahneSchweiz34,50 € (1 Jahr)Maut + 65 € Bußgeld
Slowakei FahneSlowakei5 € (7 Tage); 10 € (1 Monat); 33 € (1 Jahr);bis zu 600 Euro
Slowenien FahneSlowenien15 € (7 Tage); 30 € (1 Monat); 95 € (1 Jahr)300 - 600 €
Tschechien FahneTschechien~10 € (7 Tage); ~14 € (1 Monat); ~47 € (1 Jahr);200 €
Ungarn FahneUngarn ~ 4,20 € (4 Tage); ~ 8,10 € (1 Woche); ~ 15,12 € (1 Monat); ~ 133,91 € (1 Jahr)ab 65 €

 

Streckenbezogene Maut in folgenden Länder:

In diesen Ländern ist die Maut abhängig von der zu fahrenden Strecke! Die Gebühr richtet sich nach Fahrzeugklassen, die hier angegebenen Preise gelten für Pkw's, für andere Kraftfahrzeuge können höhere Gebühren fällig sein.

LänderPreis
Frankreich FahneFrankreichpro 100 Kilometer ~5,00 Euro
Griechenland FahneGriechenlandpro Autobahnabschnitt ~ 1,00 bis 3,50 Euro
Italien FahneItalienpro 100 Kilometer ~6,00 Euro
Kroatien FahneKroatienpro Autobahnen zwischen 2,00 bis 12,00 Euro
Mazedonien FahneMazedonienpro Kilometer etwa 0,05 Euro
Polen FahnePolenAutobahn A1 - pro 100 Kilometer ~4,26 Euro
Autobahn A2 - 3 Teilstücke á 2,90 Euro
Autobahn A4 - Katowitz - Krakau ~1,95 Euro
Portugal FahnePortugalpro 100 Kilometer ~4,50 Euro
Serbien FahneSerbien Maut für alle Autobahnen und Schnellstraßen,
pro 100 Kilometer ~2,30 Euro
Spanien FahneSpanienpro 100 Kilometer ~7,00 Euro
Tschechien FahneTschechienMautgebühren für alle Autobahnen und Schnellstraßen für Fahrzeuge ab 3.5 Tonnen und 2 Achsen
für Autobahnen 0,09 Euro pro Kilometer
für Schnellstraßen 0,04 Euro pro Kilometer
TürkeiTürkeiMautgebühren für momentan sechs Autobahnen
je nach Strecke von 0,85 bis 2,70 Euro

 

Brücken, Tunnel & Alpenpässe

Gebühren- bzw. Mautpflichtige Brücken, Tunnel oder auch Städte sind in folgenden Ländern zu finden. 
Angegeben sind Location, Name und Höhe der Gebühr, auch für verschiedene Fahrzeugklassen.

 Für Details bitte auf das jeweilige Land klicken!

Verwandte Themen:

Gib es bald die Pkw Maut in Deutschland ?!
>> Die deutsche Pkw Maut

Historisches:
>> Die Geschichte der Maut
 

 Weitere Beiträge von: Verkehr in Europa

 

! Alle Angaben ohne Gewähr! meine-auto.info kann nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit verantwortlich gemacht werden !

Foto: Ubi17 - Fotolia.com


 

Neue Beiträge

Ist die Diesel Debatte festgefahren?

 

Diesel DebatteDie schlechten Neuigkeiten für Dieselfahrer halten sich vehement. Durch den Abgas Skandal ist die Motorengattung der Selbstzünder zunehmend in schlechtes Licht geraten. In diesem Zusammenhang machen Bezeichnungen, wie "Stinker Diesel" oder "Umweltverpester" die Runde.

Deutsche Metropolen wie München oder Stuttgart ziehen jetzt Diesel Fahrverbote in Erwägung. Insbesondere Dieselkraftfahrzeuge mit Schadstoffklasse Euro 5 stehen im Fokus. Jahre zuvor wurden ebendiese Selbstzünder noch als energietechnologische Effizienz angesehen, so sind sie jetzt deutlich in Verruf geraten als "Stickoxid Schleudern".

Weiterlesen ...

Dienstwagen statt Gehaltserhöhung

DienstwagenWenn Unternehmen nicht dazu imstande sind, ihren Mitarbeitern eine Gehaltserhöhung zu ermöglichen, greifen sie oftmals auf Alternativen zurück. Die Auswahl dafür ist groß: eine betriebliche Altersvorsorge, Tankgutscheine oder ein Essenszuschuss. Besonders beliebt sind sowohl bei Arbeitgebern als auch bei –nehmer jedoch Firmenfahrzeuge. Von diesem Benefit profitieren nämlich beide Seiten: Einerseits kann der Angestellte einen schicken Wagen fahren, ohne sich selbst ein Auto kaufen zu müssen, andererseits erhält die Firma einige steuerliche Vorteile. Trotzdem stellt sich mitunter die Frage: Rentiert sich ein Firmenwagen wirklich?

Weiterlesen ...

Tipps zur Innenreinigung von Fahrzeugen

Innenreinigung Fahrzeug

Besitzer eines Fahrzeugs sollten es gut und nachhaltig pflegen, um einerseits möglichst lange Freude daran zu haben und andererseits einen hohen Wertverlust zu vermeiden. Im folgenden Autopflege-Ratgeber wird erläutert, wie das Fahrzeug am besten einer Grundreinigung unterzogen wird und welche Tipps es für eine professionelle Innenreinigung des Autos zu Hause gibt.

Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.