Navigation

Facebook

Kontakt


Kfz-Kennzeichen, die derzeit in Deutschland zugeteilt sind

EURO-KennzeichenDie Herkunft eines Kraftfahrzeuges kann man anhand des Kfz-Kennzeichens ablesen, es wird auch angegeben ob er nun aus einen Landkreis oder auch aus einer kreisfreien Stadt kommt. Hierbei spielen die Anzahl der Buchstaben eine hauptsächliche Rolle, diese richtet sich nach der Größe der Gebietskörperschaft. Ein "A" für Augsburg bedeutet also, die größte Stadt in Deutschland deren Namen mit "A" beginnt. Alle weiteren Städte die mit "A" beginnen tragen einen zweiten oder einen dritten Buchstaben wie z.B. "ABG" für Altenburg in Thüringen.
 
 EU-Kennzeichen:
 Die ersten Städte die die Neuen EU-Kennzeichen (links blauer Streifen & EU Fahne + Länderbuchstaben) verwendeten waren Berlin und Brandenburg
  Seit November 2000 dürfen nur noch die Euroschilder ausgegeben werden.

 

 

aktuelle Autokennzeichen #, A-C

Autokennzeichen mit #
0-1Kraftfahrzeuge des Bundespräsidenten
0-2 
0-3 
0-4 
- 0-99(9)-9 (X)
- 0-99(9)-99 (X)
- 0-99(9)-999 (X)
 Kfz des Diplomatischen Korps
1-1 Kfz des Bundestagspräsidenten
  
Autokennzeichen mit A
A- Augsburg (Bayern)
AA- Aalen Ostalbkreis (Baden-Württemberg)
AB- Aschaffenburg (Bayern)
ABG- Altenburg (Thüringen)
ABI- Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Köthen
AC- Aachen (Nordrhein-Westfalen)
AIC- Aichach-Friedberg (Bayern)
AK- Altenkirchen / Westerwald (Rheinland-Pfalz)
AM- Amberg (Bayern)
AN- Ansbach (Bayern)
- Altötting (Bayern)
AP- Weimarer-Land
AS- Amberg-Sulzbach (Bayern)
ASL- Aschersleben-Staßfurter Landkreis (Sachsen-Anhalt)
AUR- Aurich
AW- Ahrweiler (Rheinland-Pfalz)
AZ- Alzey-Worms (Rheinland-Pfalz)
  
Autokennzeichen mit B
B- Berlin (Berlin)
BA- Bamberg (Bayern)
BAD- Baden-Baden (Baden-Württemberg)
BAR- Barnim (Brandenburg)
BB- Böblingen (Baden-Württemberg)
BBL- Brandenburg, Landesregierung und Landtag (Brandenburg)
BC- Biberach / Riss (Baden-Württemberg)
BD- Fahrzeuge der Verfassungsorgane (Brandenburg)
BGL- Berchtesgadener Land (Bayern)
BI- Bielefeld (Nordrhein-Westfalen)
BIR- Birkenfeld / Nahe und Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz)
BIT- Bitburg-Prüm (Rheinland-Pfalz)
BK- Landkreis Börde in Haldensleben (Sachsen-Anhalt)
BL- Zollernalbkreis in Balingen (Baden-Württemberg)
BLK- Burgenlandkreis
BM- Erftkreis in Bergheim (Nordrhein-Westfalen)
BN- Bonn (Nordrhein-Westfalen)
BO- Bochum (Nordrhein-Westfalen)
BOR- Borken in Ahaus (Nordrhein-Westfalen)
BOT- Bottrop (Nordrhein-Westfalen)
BP- Bundespolizei – seit dem 30. April 2006 (bis 1997: Deutsche Bundespost)
BRA- Wesermarsch in Brake (Niedersachsen)
BRB- Brandenburg (Brandenburg)
BS- Braunschweig (Niedersachsen)
BT- Bayernreuth (Bayern)
BÜS- Büsingen am Hochrhein (Baden-Württemberg)
BW- Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes
BWL- Baden-Württemberg, Landesregierung und Landtag
BYL- Bayern, Landesregierung und Landtag
BZ- Bautzen (Sachsen)
  
Autokennzeichen mit C
C- Chemnitz (Sachsen)
CB- Cottbus (Brandenburg)
CE- Celle (Niedersachsen)
CHA- Cham / Oberpfalz (Bayern)
CLP- Cloppenburg (Niedersachsen)
CO- Coburg (Bayern)
COC- Cochem-Zell / Mosel (Rheinland-Pfalz)
COE- Coesfeld / Westfalen (Nordrhein-Westfalen)
CUX- Cuxhaven (Niedersachsen)
CW- Calw (Baden-Württemberg)