Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

Die richtige Wahl der Fahrschule für den Führerschein

Fahrschule Check, die wahl der richtigen FahrschuleEs ist endlich soweit und der Führerschein steht an. Jetzt geht es los, nur welche Fahrschule
ist die beste Wahl für mich und worauf muss ich achten? Die richtige Wahl der Fahrschule sollte gut überlegt und nicht vorschnell getroffen werden, denn hierbei handelt es sich um viel Geld. Wichtige Punkte für die richtige Fahrschule sind hier aufgeführt, deshalb sollte sich auch für die Überlegung genügend Zeit genommen werden. Die richtige Fahrschule ist Vertrauenssache und sollte gut gewählt werden.

Bekannte und Freunde
Eine gute Mundpropaganda ist nach wie vor noch die beste Werbung und wirkt am vertrauenswürdigsten, deshalb ist die Meinung von Freunden, Bekannten und Verwanden sehr wichtig und nimmt starken Einfluss auf die Wahl der Fahrschule. Welche Arbeit die Fahrschule dabei geleistet hat lässt sich daher leicht erfragen.

Telefonische Beratung
Umfassend Auskunft über Fahrschulfahrzeuge, den Theoretisch- bzw. Praktischen-Unterricht oder ob z.B. ein Führerschein in 7 Tagen möglich ist, erteilt eine gute Fahrschule gerne telefonisch. Hierbei kann auch gleich nach den einzelnen Kosten für den Führerschein gefragt werden.

Probeunterricht
Ist es bei der Ausgewählten Fahrschule möglich an einen Probeunterricht mit teil zu nehmen, ein sogenannter Schnupperkurs? Eine gute Fahrschule lädt hierbei zu einem theoretischen Unterricht ein, bei dieser Gelegenheit kann geprüft werden ob einem die Fahrschule zusagt und gute Örtlichkeit gegeben sind.

Sympatisch
Bei einem persönlichen Kontakt mit der Fahrschule bzw. dem Fahrlehrer ist die Sympathie wichtig. Durch ein persönliches Gespräch ist es möglich sich ein Bild über die Professionalität und Sympathie des Fahrlehrers zu erstellen und nach seinen persönlichen Kriterien zu Urteilen.

Kosten
Sind die Kosten und Gebühren für die Führerscheinausbildung angemessen und Gerechtfertigt? Preise von verschiedenen Fahrschulen sollten dabei gut verglichen werden, doch nicht immer ist die billigste Fahrschule die beste Wahl. Um einen Gesamtüberblick zu erhalten steht unsere Kosten-Checkliste für den Vergleich der Fahrschulen zur Verfügung.

Vertrag
Gut geführte und seriöse Fahrschule gehen mit dem Fahrschüler einen Ausbildungsvertrag ein. Der Vertrag beiinhaltet die gesamten Preise (einzeln aufgeführt) für die Ausbildung und die Allgemeinen Geschäftsbedinungen der Fahrschule.

Regelmäßigkeit
Ist der theoretische Unterricht regelmäßig (mindestens 2 mal die Woche) und kann der Unterricht durch Urlaub evtl. Ausfallen oder verschoben werden? Finden in regelmäßigen und kurzen Abständen Fahrstunden statt? Werden vor der Prüfung Zusatzstunden angeboten? Der Fahrlehrer sollte auch stets pünktlich und zuverlässig sein.

Fahrschul wechsel
Falls es in der Fahrschule zu Streitigkeiten kommen, sollte man keine Angst vor einen Fahrschulwechsel haben. Denn unter Streß zu Fahren ist sehr Gefährlich. Die meisten Fahrschulen helfen bei einem Wechsel und unterstützen einen dabei. (mk)

 

 

Fahrschul-Checkliste Fahrschule 1 Fahrschule 2
Wird ein Ausbildungsvertrag abgeschlossen    
Unterrichtsraum (technische Ausstattung, Eindruck)    
Zeiten für den theoretischen Unterricht    
Unterrichtsmaterial und Lernmittel (DVD,Video,Interaktiv)    
Ausbildungsplan für den Unterricht (Theorie und Praxis)    
Ist der Fahrlehrer Kompetent und Sympatisch    
Fahrlehrer wechsel wärend dem Unterricht    
Hab ich den gleichen Fahrlehrer am Prüfungstag    
Finden die Fahrstunden und die Prüfung immer im gleichen Fahrzeut statt    
Ausreichend zusatz Stunden vor der Prüfung    
Kosten für den Führerschein (gesonderte Checkliste)  

 

Download Fahrschulcheckliste als PDF

 

 Zum Thema:

Vergleichen Sie Ihre Fahrschule!

Der Vergleichsrechner ist völlig kostenlos! Schnell kann man die günstigste Fahrschule online finden und vergleichen!

hier gehts zum Fahrschulen-Vergleich!

 

Oli_ok - Fotolia.com


 

Neue Beiträge

Die Garage richtig einrichten

 

Wer das Glück hat, eine Garage für sein Fahrzeug nutzen zu können, der sollte nicht darauf verzichten, den Raum voll auszunutzen. Denn eine Garage in Standardgröße hat ausreichend Platz, um nicht nur das Auto sicher unterzustellen.

In jedem Haushalt fällt eine Vielzahl von Dingen an, die in der Wohnung einfach keinen Platz finden. Vom Fahrrad über die Weihnachtsdekoration bis hin zu den Sommerreifen, es gibt jede Menge zu verstauen. In der Garage ist im Idealfall ausreichend Platz, um diese und weitere Stücke unterzubringen. Mit der passenden Einrichtung wird die Garage dabei zu einem praktischen Multifunktionsraum.
Die Garage nicht stiefmütterlich behandeln

Soll die Garage als ein Nutzraum fungieren, sollte sie sauber gehalten werden. Da dies gar nicht so einfach ist, am besten die Wände und den Boden mit einer robusten, Schmutz abweisenden Farbe streichen. Spezielle Farblacke bilden eine solide Oberschicht aus. Dreck jeglicher Art lässt sich einfach von der Wand und dem Boden wischen. Weiterlesen ...

Aluminium- oder Stahlfelgen kaufen: welche Felgenvariante ist die bessere Wahl?

StahlfelgeSpätestens beim Kauf des zweiten Reifensatzes stellt sich die Frage, ob Alufelgen oder Stahlfelgen die richtige Wahl darstellen. Die saisonale Bereifung könnte natürlich auch jedes Mal auf die bereits vorhandenen Fäden gezogen werden, der Aufwand fällt dafür aber ungleich größer aus. Beide Felgentypen haben ihre Vor- und Nachteile - und die sollten Sie kennen, bevor Sie sich für ein bestimmtes Produkt entscheiden.

Weiterlesen ...

Was ändert sich 2018 für den Autofahrer

 

Änderungen 2018 - Wissenswertes für alle Autofahrer

Wie jedes Jahr treten auch im kommenden Jahr, also zum 1. Januar 2018, viele Änderungen in Kraft. Dieses mal hat es die Autofahrer besonders erwischt. Nachfolgend haben wir eine Übersicht erstellt, damit Sie auf dem neuesten Stand sind, was die Änderungen für Autofahrer angeht.

Winter- und Ganzjahresreifen

Bisher galt die Regelung, dass im Winter spezielle Winterreifen mit dem "Alpine" Symbol oder aber Ganzjahresreifen mit dem "M+S" Symbol genutzt werden dürfen. Ab 1. Januar 2018 tritt jedoch folgende verschaffte Regelung in Kraft: Ab diesem Zeitpunkt dürften in den Wintermonaten nur noch Winter- sowie Ganzjahresreifen mit dem sogenannten "Alpine" Symbol benutzt werden. Diese Regelung gilt jedoch vorerst nur für Neureifen. Demnach dürfen Reifen mit dem "M+S" Symbol, die bis zum Stichtag 31. Dezember 2017 hergestellt worden sind, bis zum 30. September 2024 benutzt werden.

Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.