Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

Lexikas rund ums Automobil

 

Autolexikon

Autolexikon

Hier finden sich Erklärungen der verschiedenen Fachbegriffe, Abkürzungen, Kennzeichnungen etc. rund um den Bereich "Automobil"!

Um schneller navigieren zu können sind die Fachbegriffe nach dem Alphabet sortiert.

Bei allen Begriffsbeschreibungen verweisen wir zusätzlich noch auf fachlich kompetente Webseiten (Bspw. Wikipedia), die das jeweilig gesuchte noch ausführlicher erklären!

Zum Autolexikon

 

Verkaufsabkürzungen

Verkaufsabkürzungen

KFZ-Abkürzungen finden sich in Verkaufsanzeigen für Fahrzeuge, dort ist es eine gängige Methode das Abkürzungen verwendet werden, um die Anzeigekosten in den Zeitungen niedrig zu halten.

Die unten stehende Tabelle gibt einen Überblick über die Vielzahl der Abkürzungen. Gleichzeitig finden sich dahinter die Aufschlüsselung der Kürzel, damit beim Autokauf oder beim Verkauf alles geklärt ist.

Zu den Verkaufsabkürzungen

 

Modellbezeichnungen

Definition der verschiedenen Modellbezeichnungen

Viele Autos, viel Bezeichnungen. Bei der Modellbezeichnung gehen die meisten Autohersteller eigene Wege und erfinden immer wieder neue Abkürzungen um sich von der Konkurrenz abzuheben. Durch die Vielzahl von Herstellern ergibt sich somit eine große Anzahl an Bezeichnungen. Um einen gewissen Überblick zu behalten oder um einfach zu Wissen was die einzelnen Kürzel bedeuten werden sie in der unteren Tabelle entschlüsselt.

Zu den Modellbezeichnungen

 

Reifenlexikon

Fachbegriffe rund um den ReifenDas Lexikon erklärt alles, was an einem Reifen an Beschriftung gefunden werden kann. In der Auflistung sind alle Reifenbezeichnungen und Abkürzungen aufgeführt, die auf einem Reifen steht oder stehen kann. Das Definieren und Entschlüsseln der Zahlen und/oder Buchstaben wird genauso einleuchtend wie das Aufklären von Zusatzbezeichnungen. Eine Tabelle mit den Geschwindigkeitsklassen des Reifens ist hier logisch aufgeführt. Desweiteren finden sich auch Informationen rund um das neue EU-Reifenlabel, das Endverbraucher helfen soll gute Reifen von schlechten unterscheiden zu können.

Zum Reifenlexikon

 

(Fotos © Denis Junker, Stauke, Anatoly Vartanov, VRD  - Fotolia.com)

Neue Beiträge

 

Diesel DebatteDie schlechten Neuigkeiten für Dieselfahrer halten sich vehement. Durch den Abgas Skandal ist die Motorengattung der Selbstzünder zunehmend in schlechtes Licht geraten. In diesem Zusammenhang machen Bezeichnungen, wie "Stinker Diesel" oder "Umweltverpester" die Runde.

Deutsche Metropolen wie München oder Stuttgart ziehen jetzt Diesel Fahrverbote in Erwägung. Insbesondere Dieselkraftfahrzeuge mit Schadstoffklasse Euro 5 stehen im Fokus. Jahre zuvor wurden ebendiese Selbstzünder noch als energietechnologische Effizienz angesehen, so sind sie jetzt deutlich in Verruf geraten als "Stickoxid Schleudern".

Weiterlesen ...

DienstwagenWenn Unternehmen nicht dazu imstande sind, ihren Mitarbeitern eine Gehaltserhöhung zu ermöglichen, greifen sie oftmals auf Alternativen zurück. Die Auswahl dafür ist groß: eine betriebliche Altersvorsorge, Tankgutscheine oder ein Essenszuschuss. Besonders beliebt sind sowohl bei Arbeitgebern als auch bei –nehmer jedoch Firmenfahrzeuge. Von diesem Benefit profitieren nämlich beide Seiten: Einerseits kann der Angestellte einen schicken Wagen fahren, ohne sich selbst ein Auto kaufen zu müssen, andererseits erhält die Firma einige steuerliche Vorteile. Trotzdem stellt sich mitunter die Frage: Rentiert sich ein Firmenwagen wirklich?

Weiterlesen ...

Innenreinigung Fahrzeug

Besitzer eines Fahrzeugs sollten es gut und nachhaltig pflegen, um einerseits möglichst lange Freude daran zu haben und andererseits einen hohen Wertverlust zu vermeiden. Im folgenden Autopflege-Ratgeber wird erläutert, wie das Fahrzeug am besten einer Grundreinigung unterzogen wird und welche Tipps es für eine professionelle Innenreinigung des Autos zu Hause gibt.

Weiterlesen ...