Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

Fahruntüchtigkeit durch Alkohol,
Drogen oder anderen berauschende Mittel im Straßenverkehr!

Die Fahruntüchtigkeit bezeichnet die Unfähigkeit eines Fahrzeugführers, ein Fahrzeug zu führen. Als Fahruntüchtig gilt die Person die durch Medikamente, Rauschmittel, Verletzungen, Behinderungen und ähnliches das Fahrzeug nicht mehr sicher führen kann. Die Fahruntüchtigkeit  ist für die Verkehrssicherheit von Bedeutung, sei es zu Land zu Wasser oder in der Luft. Verstöße gegen diese Regelungen werden mit Bußgeld und weiteren Strafen wie Führerscheinentzug, Fahrverbot, sowie Haftstrafen geahndet.

Die Fahruntüchtigkeit wird, da im Gesetz nicht definiert, von der Rechtsprechung festgelegt. Unterschieden wird dabei die relative und die absolute Fahruntüchtigkeit!

 

Relative Fahruntüchtigkeit:

Ab 0,3 Promille kann laut Rechtsprechung eine relative Fahruntüchtigkeit vorliegen, wenn weitere Anzeichen hinzukommen. Die Fahruntüchtigkeit wird individuell beurteilt, Ausfallerscheinungen und Anzeichen sind: Bewegungsanormalitäten (Torkeln), erhebliche Beeinträchtigung der Reaktionsfähigkeit, Orientierungslosigkeit, keine Pupillenreaktion bei Veränderung der Helligkeit der Umgebung, verwaschene Aussprache und Wahrnehmungsfehler.

 

Absolute Fahruntüchtigkeit:

Von einer absoluten Fahruntüchtigkeit spricht man, wenn eine bestimmten Menge im Blut feststellt bzw. nachgewiesen wird und das auch wenn keine weiteren Anzeichen der Fahruntüchtigkeit vorliegen. Die Rechtsprechung nimmt an, das eine absolute Fahruntüchtigkeit für Autofahrer bei einem Wert ab 1.1 Promille und bei Radfahrern ab 1.6 Promille im Blut beginnt.

 

Konsequenzen
Strafbar macht sich die Person die ein Fahrzeug im Verkehr bewegt, obwohl diese durch  Alkoholeinfluss oder durch Einnahme von Drogen, Medikamente sowie durch andere berauschende Mittel nicht in der Lage ist ein Fahrzeug sicher zu führen! Sowohl die relative als auch die absolute Fahruntüchtigkeit werden bestraft! Selbst bei einem Promillewert von z.B. 0.4  und keine Anzeichen der Fahruntüchtigkeit kann eine Ordnungswidrigkeit vorliegen oder es können andere Reaktionen der Behörden drohen!

 

 Siehe auch:
Wirkungsweise von Alkohol im Straßenverkehr
Fahruntüchtigkeit durch Alkohol
Aufnahme und Abbau von Alkohol
Blutalkoholkonzentration bei verschiedenen Mengen von Alkohol
MPU - Medizinisch Psychologische Untersuchung
Wie bekomme ich meinen Führerschein wieder?
Promillegrenze in Deutschland
Promillegrenzen in Europa
Mehr Infos im Webverzeichnis

 


 ! Alle Angaben ohne Gewähr! meine-auto.info haftet nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben !

Neue Beiträge

 

Diesel DebatteDie schlechten Neuigkeiten für Dieselfahrer halten sich vehement. Durch den Abgas Skandal ist die Motorengattung der Selbstzünder zunehmend in schlechtes Licht geraten. In diesem Zusammenhang machen Bezeichnungen, wie "Stinker Diesel" oder "Umweltverpester" die Runde.

Deutsche Metropolen wie München oder Stuttgart ziehen jetzt Diesel Fahrverbote in Erwägung. Insbesondere Dieselkraftfahrzeuge mit Schadstoffklasse Euro 5 stehen im Fokus. Jahre zuvor wurden ebendiese Selbstzünder noch als energietechnologische Effizienz angesehen, so sind sie jetzt deutlich in Verruf geraten als "Stickoxid Schleudern".

Weiterlesen ...

DienstwagenWenn Unternehmen nicht dazu imstande sind, ihren Mitarbeitern eine Gehaltserhöhung zu ermöglichen, greifen sie oftmals auf Alternativen zurück. Die Auswahl dafür ist groß: eine betriebliche Altersvorsorge, Tankgutscheine oder ein Essenszuschuss. Besonders beliebt sind sowohl bei Arbeitgebern als auch bei –nehmer jedoch Firmenfahrzeuge. Von diesem Benefit profitieren nämlich beide Seiten: Einerseits kann der Angestellte einen schicken Wagen fahren, ohne sich selbst ein Auto kaufen zu müssen, andererseits erhält die Firma einige steuerliche Vorteile. Trotzdem stellt sich mitunter die Frage: Rentiert sich ein Firmenwagen wirklich?

Weiterlesen ...

Innenreinigung Fahrzeug

Besitzer eines Fahrzeugs sollten es gut und nachhaltig pflegen, um einerseits möglichst lange Freude daran zu haben und andererseits einen hohen Wertverlust zu vermeiden. Im folgenden Autopflege-Ratgeber wird erläutert, wie das Fahrzeug am besten einer Grundreinigung unterzogen wird und welche Tipps es für eine professionelle Innenreinigung des Autos zu Hause gibt.

Weiterlesen ...