Navigation

Facebook

Kontakt


Autogas was ist das?

was ist AutogasAutogas (auch LPG genannt/ Liquefied Petroleum Gas ) ist ein Flüssiggas, das sich als Kraftstoff  für Verbrennungsmotoren hervorragend eignet.  Es besteht aus Propan oder einer Mischung aus Propan/ Butan.
LPG ist ein Gas, das als Nebenprodukt bei der Gewinnung von Erdöl oder als Abfallprodukt in Raffinerien anfällt. Häufig wird es an der Förderstelle einfach nur abgefackelt.
Lediglich ein Geruchsstoff wurde dem Gas aus Sicherheitsgründen hinzugefügt.
Der Kraftstoff Autogas lässt sich genauso gut zur Verbrennung verwenden wie Benzin, Diesel oder Erdgas. Ebenso sind europaweit einheitliche Qualitätsanforderungen (DIN EN 589) dieses Gases gegeben, was einen problemlosen Einsatz auch grenzüberschreitend erlaubt.

Da Autogas ähnlich wie Benzin (chemischen Zusammensetzung/ Kohlenwasserstoffe) verbrennt, können auch nur Benzinmotoren auf Autogas umgerüstet werden (selten gibt es aber auch Umbauten für Dieselmotoren).

Dabei ist Autogas (LPG) als Kraftstoff nicht zu verwechseln mit verdichtetem Erdgas (CNG – Compressed Natural Gas) oder Flüssiggas (LNG – Liquefied Natural Gas).

Schon in den 70er Jahren war Autogas als Kraftstoff  in Italien und den Niederlande weit verbreitet. Daher kann man nicht gerade von einer neuen Erfindung sprechen.

 

 

Themenverwandte Artikel:

Autogas was ist das?
Vorteile von Autogas gegenüber Benzin
Autogas und die Umwelt
Autogas und Sicherheit
Verbreitung von Autogastankstellen
Umrüstung auf Autogas
Kosten einer Umrüstung
Die Autogasanlage
Autogasanlagen für Benzin- Direkteinspritzer (FSI, TSI …)
Autogas für Dieselmotoren
Die Betankungstechnik
Autogas von A-Z

Weitere interessante Links in unserem Kfz Verzeichnis / alternative Kraftstoffe & Antriebe

 

© Visual Concepts - Fotolia.com