Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

Fahrschule vergleichen und die günstigste in ihrer Nähe finden!

Es gibt weit mehr als 15.000 Fahrschulen in Deutschland und die Kalkulation von Führerscheinpreisen ist für den Laien relativ komplex. Fahrschulen in Ostdeutschland bieten in der Regel deutlich günstigerer Preise als Fahrschulen in Westdeutschland. Auf Basis einer durchschnittlichen Anzahl von 12 Übungsfahrten à 90 Minuten, 12 Pflichtfahrten, dem Grundbetrag und den Prüfungsentgelten für die praktische und theoretische Prüfung kalkuliert das Portal Fahrschulvergleich.de
 die durchschnittlichen Führerscheinpreise in deutschen Großstädten. So gibt es innerhalb von Berlin beispielsweise Preisunterschiede von über 1.200 Euro. Der durchschnittliche Führerschein ist in München außerdem etwa 1.000 Euro teurer als in Berlin. Über den Fahrschulvergleich lassen sich so die Preise, aber auch die Leistungen von verschiedenen Fahrschulen vergleichen. Neben den Kosten für den Autoführerschein, lassen sich auch Motorrad-, LKW- oder Roller-Führerscheinpreise kalkulieren.

Fahrschulvergleich bearbeitet monatlich mehr als 3.000 Führerscheinanfragen und kann Ihnen auch helfen, wenn Sie beispielsweise eine Fahrschule mit weiblichen Fahrlehrern suchen oder den Führerschein mit 17 erwerben möchten. Von seinen Nutzern ist das Portal mit 4,9 Sternen bewertet, was für die übersichtliche Gestaltung und das gute Angebot spricht. Wer Intensivkurse für den Führerschein oder Ferienfahrschulen finden möchte, wird ebenfalls fündig. Wenn bei Ihnen also demnächst die Frage nach der richtigen Fahrschule ansteht, sollten Sie auf jeden Fall einen Vergleich anstellen und nach den günstigsten Fahrschulen in Ihrer Nähe suchen.

 

Neue Beiträge

 

Diesel DebatteDie schlechten Neuigkeiten für Dieselfahrer halten sich vehement. Durch den Abgas Skandal ist die Motorengattung der Selbstzünder zunehmend in schlechtes Licht geraten. In diesem Zusammenhang machen Bezeichnungen, wie "Stinker Diesel" oder "Umweltverpester" die Runde.

Deutsche Metropolen wie München oder Stuttgart ziehen jetzt Diesel Fahrverbote in Erwägung. Insbesondere Dieselkraftfahrzeuge mit Schadstoffklasse Euro 5 stehen im Fokus. Jahre zuvor wurden ebendiese Selbstzünder noch als energietechnologische Effizienz angesehen, so sind sie jetzt deutlich in Verruf geraten als "Stickoxid Schleudern".

Weiterlesen ...

DienstwagenWenn Unternehmen nicht dazu imstande sind, ihren Mitarbeitern eine Gehaltserhöhung zu ermöglichen, greifen sie oftmals auf Alternativen zurück. Die Auswahl dafür ist groß: eine betriebliche Altersvorsorge, Tankgutscheine oder ein Essenszuschuss. Besonders beliebt sind sowohl bei Arbeitgebern als auch bei –nehmer jedoch Firmenfahrzeuge. Von diesem Benefit profitieren nämlich beide Seiten: Einerseits kann der Angestellte einen schicken Wagen fahren, ohne sich selbst ein Auto kaufen zu müssen, andererseits erhält die Firma einige steuerliche Vorteile. Trotzdem stellt sich mitunter die Frage: Rentiert sich ein Firmenwagen wirklich?

Weiterlesen ...

Innenreinigung Fahrzeug

Besitzer eines Fahrzeugs sollten es gut und nachhaltig pflegen, um einerseits möglichst lange Freude daran zu haben und andererseits einen hohen Wertverlust zu vermeiden. Im folgenden Autopflege-Ratgeber wird erläutert, wie das Fahrzeug am besten einer Grundreinigung unterzogen wird und welche Tipps es für eine professionelle Innenreinigung des Autos zu Hause gibt.

Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.