Navigation

Anzeigen:

 

Kontakt

 

Autowitze

Ein Polizist stoppt in einem Wohngebiet einen jungen Autofahrer, der mit ungefähr 80 Km/h statt der erlaubten 30 km/h unterwegs war und es kommt zu folgenden Dialog:

Der Polizist: "Junger Mann, Sie sind viel zu schnell gefahren, das ist ein Wohngebiet. Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?"
Der Autofahrer: "Tut mir leid ich besizte keinen mehr. Dieser wurde mir vor ein paar Wochen von Ihren Kollegen entzogen, da ich zum 3. Mal betrunken Auto gefahren bin."
Der Polizist: "Aha, kann ich dann bitte den Fahrzeugschein sehen?"
Der Autofahrer: "Das ist nicht mein Auto, ich habe es gestohlen."
Der Polizist: "Was, der Wagen ist geklaut?"
Der Autofahrer: "Ja, aber lassen Sie mich kurz überlegen, ich glaube, die Papiere habe ich im Handschuhfach gesehen, als ich meine Pistole reingelegt habe."
Der Polizist: "Sie haben eine Pistole im Handschuhfach?"
Der Autofahrer: "Stimmt. Ich habe sie dort schnell reingeworfen, nachdem ich die Fahrerin des Wagens erschossen habe und die Leiche dann in den Kofferraum gelegt habe."
Der Polizist ganz verwirrt: "Wie bitte? Sie haben eine Leiche im Kofferraum?"
Der Autofahrer: "Ja!"

Der Polizist ruft sofort über Funk seine Kollegen zur Unterstützung. Nach nicht einmal 5 Minuten wird das Auto mit dem jungen Autfahrer umstellt, und ein diensthöherer Kollege des Polizisten, der den Autofahrer angehalten hat, ging langsam auf den Fahrer zu und fragte noch mal:
"Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?"
Der Autofahrer: "Sicher, hier bitte!"
Der Fahrer zeigt dem Staatsdiener seinen gültigen Führerschein.
Der diensthöhere Kollege: "Wem gehört das Auto in dem Sie sizten?"
Der Autofahrer: "Es ist mein Auto!"
Der Autofahrer übergibt ihn auch diese Papiere.
Der diensthöhere Kollege: "Können Sie bitte noch das Handschuhfach öffnen, ich möchte kurz prüfen ob Sie dort eine Pistole deponiert haben."
Der Autofahrer: "Natürlich gern, aber ich besitze keine Waffe!" Natürlich fand der Polizist dort auch keine Pistole.
Der diensthöhere Kollege: "Kann ich dann noch einen Blick in Ihren Kofferraum werfen. Mein Mitarbeiter sagte mir, dass Sie darin eine Leiche haben."
Der Kofferraum wird geöffnet: keine Leiche.
Der diensthöhere Kollege: "Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Der Polizist, der sie angehalten hat, sagte mir, dass Sie keinen Führerschein hätten und das Auto gestohlen sei. Außerdem hätten Sie eine Pistole im Handschuhfach und eine Leiche im Kofferraum."
Der Autofahrer: "Na spitze und ich wette, er hat Ihnen auch erzählt, dass ich zu schnell gefahren bin ..."Lachender Smiley


 

Ein Polizist stoppt einen Autofahrer an der Ortsausfahrt: "Haben Sie einen Führerschein?" - "Selbstverständlich", antwortet der Autofahrer und meint: "Wollen Sie ihn sehen?" Der Polizist winkt ab: "Nein, danke, nicht nötig. Nur wenn Sie keinen gehabt hätten, dann hätten Sie ihn mir zeigen müssen!"Lachender Smiley


 

Ein Polizist regelt bei ausgefallener Ampel den Verkehr an einer Kreuzung. Plötzlich fuchtelt er wie wild mit Kelle und Armen herum, weil die gerade anfahrende Straßenbahn anhalten soll. Der Fahrer der Straßenbahn bremst, steckt seinen Kopf aus der Fahrerkabine und schimpft: "Mann, was is'n los?! Ich muß hier meinen Fahrplan einhalten!" Der Polizist antwortet: "Diskutiern'se nicht dumm rum; fahrn'se erstmal rechts ran!"Lachender Smiley


 

Ein Autofahrer wird auf der Autobahn von der Polizei in einen Parkplatz gelotst. Mehre Personen und Polizisten empfangen das angehaltene Auto mit klatschenden Beifall! Ein Polizist geht auf das Auto zu, bückt sich zu dem Autofahrer runter und meint : "Herzlichen Glückwunsch, Sie sind der eine Millionste Autofahrer der diese Autobahn befahren hat, der Staat schenkt Ihnen ein Scheck im Wert von 30.000 Euro." Darauf hin trat ein anderer Polizist zu den Autofahrer und überreichte ihn fragend den Scheck: "Wissen Sie schon, was Sie mit dem ganzen Geld anstellen werden?" Der Fahrer überlegte zwei Sekunden und antwortet: "Ja, als erstes werde ich meinen Führerschein machen!" Die Frau auf dem Beifahrersitz  mischt sich ein: "Glauben Sie ihm kein Wort, Herr Polizist, der ist stockbesoffen!" Auf dem Rücksicht meldet sich ein tauber Opa: "Ich wusste gleich, dass wir mit dem geklauten Auto nicht weit kommen!" Ein gedämpftes schreien dringt aus dem Kofferraum: "Sind wir schon über die Grenze?"Lachender Smiley


 

Zwei Blondinen fahren an einer Wiese vorbei, auf der Wiese, im Gras, sitzt eine weitere Blondine in einem Boot und rudert!

Das gibt’s ja nicht, sagt die eine Blondine im Auto. Genau solche wie diese sind es, die unseren Ruf ruinieren und uns als Blöd da stehen lassen!

Du hast vollkommen recht, mischte sich, auf dem Beifahrersitz, die zweite Blondine ein: Und wenn ich schwimmen könnte würde ich ihr dafür eine rein hauen!Lachender Smiley


 

 

Was haben Harald Juhnke und der Automobilhersteller Mercedes Benz gemeinsam ?

Harald Juhnke säuft wie eine S-Klasse und fällt um wie eine A-Klasse !

Lachender Smiley


 

 

Ein Trabifahrer fährt auf der Autobahn, plötzlich spinnt der Motor und er bleibt wegen einem Motorschaden liegen. Von hinten nähert sich ein Ferarrifahrer, der sieht den Trappifahrer auf den Standstreifen stehen, hält an und fragt:

"Was ist passiert?"
Der Trappifahrer: "Hab einen Motorschaden"
Der Ferrarifahrer: "Weil du so ein altes Auto hast, werd ich so gnädig sein und dein Auto abschleppen"

Beide Männer hängen das Abschleppseil an ihren Autos ein, der Ferarrifahrer sagt noch zum Trabbifahrer:
"Wenn ich zu schnell fahre, dann gib mir Lichthupe!"
Der Trappifahrer: "Alles klar, kann los gehen"
 
Dann fahren fährt der Ferrarifahrer los. 80, 90, 100, 120!
Der Trappifahrer denkt: "Boa Klasse, 120 ist er noch nie glaufen"

Dann kommt von hinten ein Porsche an, fährt neben den Ferrari her und provoziert den Ferrarifahrer mit einer eindeutigen Handbewegungen. Der Ferrarifahrer denkt: "Das kann ich nicht auf mich sitzen lassen" und geht auf die linke Spur und gibt Gas - 220, 230, 240 immer dem Porsche hinterher, 260, 270, 280 und zieht bei 290 am Porsche vorbei.

Am nächsten Tag in der Kneipe am Porsche-Stammtisch erzählt der Porschefahrer:
"Gestern, ihr werdet es nicht glauben, hab ich was erlebt. Da hat mich bei 290 Sachen ein Ferrari abgehängt..."
Ein anderer meint dazu: "das ist doch normal, mit Ferraris brauchste dich nicht anlegen, da haste keine Chance!"
Der Porschefahrer: "Ja ja, ich war ja noch net fertig ... hinter dem Ferrari hat sich ein noch ein Trabbi in den Windschatten gehängt und hat noch Lichhupe gegeben!"Lachender Smiley



 

Eine Frau weist wütend und genervt ihren Mann zurecht: Es ist ja Okay, dass du ein Ferrari-Fan bist, es ist auch OK das 22 Sonntage im Jahr wegen der Formel 1 im Ar... sind. Ich kann damit leben dass unsere Wände in der Wohnung rot sind unser Schlafzimmer ein Kiesbett ist, ich komme auch damit klar dass unser Sexleben ein 47,331 Sekunden Boxenstopp ist,  aber dass unsere 2 Töchter jetzt auch noch Michael und Ralf heißen sollen, geht enschieden zu weit!Lachender Smiley


 

Neue Beiträge

Spritfresser im Winter

Spritfresser im Winter - Wie kann ich Sprit im Winter Sparen

TankanzeigeTäglich sind in Deutschland und allen anderen Ländern auf dieser Welt zahlreiche Autos auf den Straßen unterwegs. Dies bedeutet ein enorm hoher Ausstoß an CO2 und gleichzeitig eine extreme Umweltbelastung. In vielen Familien wird in den Wintermonaten mehr Geld für Benzin und Diesel ausgegeben, als in den wärmeren Jahreszeiten. Dies liegt an einem erhöhten Spritverbrauch in den kalten Monaten des Jahres. Die Gründe hierfür liegen in einer längeren Phase, in welcher der Motor kalt läuft. Auch der höhere Rollwiderstand von Winterreifen treibt den Kraftstoffverbrauch in die Höhe. Ein weiterer Faktor für den höheren Verbrauch ist die Heizung. Eine Frontscheibenheizung verbraucht circa 540 Watt und eine Heckscheibenheizung im Schnitt 185 Watt. Auch eine Sitzheizung schlägt mit 102 Watt zu Buche. Diese Wärme wird vom Verbrennungsmotor produziert. Dieser benötigt für 100 Watt in etwa 0,1 Liter Sprit. Wenn man also den Kraftstoffverbrauch niedrig halten möchte, sollten einige Dinge beachtet werden. Weiterlesen ...

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

Zweitwagenversicherung – 3 Tipps für beste und günstige Konditionen

ZweitwagenWer darüber nachdenkt neben dem Alltagsauto einen Zweitwagen anzuschaffen, muss selbstverständlich auch für die Versicherung des Zweitwagens aufkommen. Doch hier lauert bei einigen Autoversicherern die Gefahr zu hohe Prämien zu bezahlen, wenn nicht einige Kriterien bei der Einstufung des Zweitwagens beachtet werden. Denn bei der Zweitwagenversicherung dreht es sich meistens um zwei Optionen: entweder wird ein zweites Fahrzeug angemeldet, um es selbst zu zulassen und zu nutzen oder einen Fahranfänger zu unterstützen. Ein Fahranfänger, der zum ersten Mal ein Auto bei der Versicherung anmeldet, muss zunächst in der geringsten Schadenfreiheitsklasse die höchsten Prämien bezahlen. So kann sich die Anmeldung der Versicherung für einen Zweitwagen oftmals für die eigenen Kinder lohnen, die gerade den Führerschein bestanden haben und das erste eigene Auto zugelassen haben. Doch gibt es ein paar Tricks, um bei der Zweitwagenversicherung bares Geld zu sparen. Aus diesem Grund haben wir für Sie drei Tipps zusammengestellt, um die absolut beste und günstige Zweitwagenversicherung zu bekommen.

Weiterlesen ...

Sicher unterwegs

Die meisten Autounfälle

VerkehrsunfallEin Verkehrsunfall - der Albtraum jedes Autofahrers. Nicht nur, dass man nicht wie geplant an das Ziel gelangt, sondern auch noch die Konsequenzen. Polizei. Versicherungen. Kosten. Damit wird man sich jetzt erstmal auseinandersetzen müssen. Noch weiter gedacht, was wäre denn, wenn jemandem etwas passiert wäre? Wenn ich jemanden angefahren habe? Oder mich jemand? Traue ich mich dann überhaupt noch in den Straßenverkehr?
Fragen, die man sich stellt, wenn es soweit ist, doch es ist nicht schlecht, sich auch präventiv mal mit dem Thema auseinanderzusetzen. Schließlich betrifft es einen ja auch.
Alle dreizehn Sekunden passiert in Deutschland ein Verkehrsunfall. Das besagt die Unfallstatistik des Statistischen Bundesamts.
Und das sind nur die Unfälle, die gemeldet wurden. Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.