Film: 2 Fast 2 Furious - USA/Deutschland - 2003
 

Sprache:
Länge (PAL-DVD):
Altersfreigabe:

Regie:
Drehbuch:
Produktion:
Musik:

Besetzung:
Deutsch, Englisch
103 Minuten
FSK 16

John Singleton
Michael Brandt, Derek Haas
Neal H. Moritz
David Arnold

Paul Walker, Tyrese Gibson, Eva Mendes, Cole Hauser, Ludacris, Thom Barry, James Remar, Devon Aoki

2 fast 2 furious

» 2 Fast 2 Furious

Beschreibung:
Zwei Jahre mussten vergehen, bis Fans von “The Fast and the Furious” sich wieder dem Genuss von hochexplosiven Action-Szenen, kraftstrotzenden Maschinen und heißen Mädels hingeben konnten. Das Warten hat sich für sie gelohnt, denn „2 Fast 2 Furious“ setzt auf die gleiche Mischung und bietet auch Neues in Form eines Ortswechsels vom unruhigen Los Angeles ins sonnige Miami, wo sich Brian O’Connor (Paul Walker) mal wieder auf die Jagd nach Gesetzesbrechern macht.

Die Handlung geht dort weiter, wo der erste Teil aufgehört hat. Der ehemalige Cop Brian O’Connor hat sich nach Miami abgesetzt und ist dort Teil der PS-Szene geworden. Seine Freundschaft mit dem Gangster Dominic Toretto hatte ihn dazu veranlasst diesen laufen zu lassen, als die Polizei gerade dabei war, ihn zu fassen. Dies kostetet O’Connor natürlich seine Polizeimarke. Doch der Rausch der Geschwindigkeit, der ihn damals in seinen Bann gezogen hat, lässt ihn nicht mehr los. Immer wieder nimmt er an nächtlichen Raceevents Teil und wird nach einem seiner spektakulären Siege von der lokalen Polizei geschnappt. Als Alternative zum Knast bieten sie ihm einen Deal an: er soll den Cops dabei helfen dem berüchtigten Drogenschmuggler Carter Verone (Cole Hauser) das Handwerk zu legen. Verone, der seine Import/Export Firma zur Geldwäsche benutzt, ist ebenfalls von illegalen Straßenrennen fasziniert. O’Connor wird in die Szene eingeschleust und soll der US-Bundesagentin Monica Clemente (Eva Mendes) bei den Ermittlungen helfen. Zusammen mit seinem alten Freund, dem Ex-Häftling Roman Pearce (Tyrese Gibson) gelingt es ihm das Vertrauen des Gangsterbosses zu gewinnen.
„2 Fast 2 Furious“ bietet das gleiche Paket wie sein Vorgänger – wer wieder halsbrecherische Rennen erwartet, traumhafte Sportwagen bewundern möchte und sich auf coole Sprüche und schöne Frauen freut, der wird ganz bestimmt nicht enttäuscht sein. Action-Star Vin Diesel ist dieses mal leider nicht mit von der Partie, doch sein „Nachfolger“ Tyrese Gibson leistet auch gute Arbeit, was witzige Sprüche und Charisma angeht. Zusammen mit Paul Walker geben die beiden ein fetziges Dou ab. Für weibliches Sex-Appeal sorgen diesmal Schauspielerin Eva Mendes („Training Day“, „Exit Wounds“) und Model Devon Aoki. Vervollkommnt wird dieses Action-Spektakel durch die traumhafte Kulisse von Miami, die von Regisseur John Singleton gekonnt in Szene gesetzt wurde. 

Filmtrailer: 2-fast-2-furious

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok