Methanzahl

Die Methanzahl – MZ - bezeichnet man das Maß für die Klopffestigkeit bei der Verbrennung von Gasgemischen, ähnlich wie bei der Cetanzahl und der Oktanzahl. Durch die MZ erfährt man das prozentuale Mischungsverhältnis eines Vergleichskraftstoffes, der sich aus Methan und Wasserstoff zusammensetzt. MZ 100 enthält nur Methan und ist klopfest, MZ 0 enthält Wasserstoff und ist klopffreudig. Dazwischen befinden sich die Vergleichsmischungen. Mit diesen wird in einem Prüfmotor das zu kontrollierende Gasgemisch verglichen und dadurch seine MZ festgelegt.

Methanzahl bei Wiki

 


 

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.