LPI–Anlagen

LPI- Systeme, oder auch Liquid Propane Injection genannt, werden in modernen Einspritz-, Turbo- und in Lean-burn-Motoren verbaut. Die ursprünglichen Motoreigenschaften bleiben dabei  erhalten. Eingespritzt in den Ansaugkrümmer wird das Autogas nicht mehr in verdampfter, sondern in flüssiger Form. Dabei verdampft das Autogas, wodurch eine kühlende Wirkung im Ansaugkrümmer erreicht wird. Dies wiederum sorgt für einen besseren Füllungsgrad des Zylinders und somit für eine höhere Leistung des Motors.

Siehe auch: Die Autogasanlage
                      LPI-Anlagen Wikipedia


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok