LPI–Anlagen

LPI- Systeme, oder auch Liquid Propane Injection genannt, werden in modernen Einspritz-, Turbo- und in Lean-burn-Motoren verbaut. Die ursprünglichen Motoreigenschaften bleiben dabei  erhalten. Eingespritzt in den Ansaugkrümmer wird das Autogas nicht mehr in verdampfter, sondern in flüssiger Form. Dabei verdampft das Autogas, wodurch eine kühlende Wirkung im Ansaugkrümmer erreicht wird. Dies wiederum sorgt für einen besseren Füllungsgrad des Zylinders und somit für eine höhere Leistung des Motors.

Siehe auch: Die Autogasanlage
                      LPI-Anlagen Wikipedia


 

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.