Kaskoversicherung

Eine Kaskoversicherung besteht darin, dass die eigenen Schäden bei einem Unfall oder Schaden abgedeckt sind. Diese Art von Versicherung dient der eigenen Absicherung und ist keine Vorschrift für die Anmeldung eines Fahrzeuges. Der Gesetzgeber schreibt hier nur eine Versicherung (Pflichtversicherung) vor und das ist die Haftpflichtversicherung. Bei einer Kaskoversicherung ist es jedoch möglich verschiedene Schadensursachen mit in die Versicherungspolicen aufzunehmen. Je mehr so eine Kaskoversicherung abdeckt, desto teurer wird diese natürlich. Es gibt verschiedene Abstufungen für solch eine Kaskoversicherung in Form von Schadensfreiheitsrabat, die sogenannten Prozente bei der Versicherung. Weitere Formen der Kaskoversicherung ist die Teilkaskoversicherung mit und ohne Selbstbeteiligung oder Vollkaskoversicherung mit und ohne Selbstbeteiligung. (mk)


KFZ-Versicherungen

Was zahlt die Vollkasko und was nicht!
 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok