Frontscheibe

Die Frontscheibe ist auch als Windschutzscheibe bei einem Fahrzeug bekannt und hat die Aufgabe den Fahrer bzw. die Insassen vor Wetter, Wind und Partikel vom Fahrtwind zu schützen. Früher, zu Anfang der Automobilgeschichte, hatte die Frontscheibe noch eine höhere Bedeutung bzw. Schutzfunktion.

Die heutigen Scheiben sind aus Verbundglas und nicht wie früher aus Einscheibensicherheitsglas. Durch das Verbundglas wird verhindert dass das Glas im Falle eines Unfalls in Einzelteile zerbricht und zu lebensgefährlichen Geschossen wird.

Die Frontscheibe wird bei den meisten Fahrzeugherstellern heute verklebt oder schwimmend befestigt, verschrauben ist keine übliche Methode mehr eine Frontscheibe zu fixieren. Eine Frontscheibe trägt bei den heutigen Fahrzeugen zu Stabilität bei und zählt als tragendes Teil. Deshalb ist es auch wichtig bei einem Steinschlagschaden schnell zu reagieren.
Um dauerhaft eine gute Sicht durch die Frontscheibe zu haben, wird diese von außen mit einem Scheibenwischer gereinigt, dieser entfernt Regen, Schnee und Dreck. Von der Innenseite kann sich auf der Scheibe Feuchtigkeit bilden und Beschlagen, dieser Beschlag kann mit einem Luftstrom (Belüftung) entfernt werden. (mk)



Smart-Repair


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok