D-Jetronic

Die D-Jetronic ist eine elektronische (druckgesteuerte) Mehrpunkt-Benzineinspritzanlage (Multipointeinspritzung) für Viertakt-Ottomotoren. Das Prinzip der D-Jetronic beruht darauf, dass aus dem im Ansaugtrakt des Motors herrschenden Luftdruck der aktuelle Kraftstoffbedarf errechnet wird. (siehe auch Benzineinspritzung) Die Robert Bosch GmbH war Erfinder des Verfahrens, die das Patent später an japanische Unternehmen verkauften.

D-Jetronic in Wiki

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok