A-Verstoß

Ein A-Verstoß (schwere Zuwiderhandlung) in der Probezeit kann eine ASF (Aufbauseminar) nach sich ziehen und verursacht dadurch weitere unnötige Kosten. In so einem Aufbauseminar für Fahranfänger werden über Fehler gesprochen und das Fahrverhalten analysiert, weiter Informationen sind in "ASF-Probezeit" zu finden. Neben dem A-Verstoß kann auch ein bzw. zwei B-Verstöße die Pflicht zu solch einen Kurs auslösen.

Die Verstöße der Kategorie A sind:

  • Unfallflucht
  • Überholen im Überholverbot
  • Nicht erlaubtes rechts Überholen außerhalb geschlossener Ortschaften
  • Nötigung
  • Vorfahrtsverletzung mit Gefährdung eines anderen Verkehrsteilnehmer
  • zu schnelles fahren...
                    bei Unübersichtlichkeit
                    an Kreuzungen
                    an Einmündungen
                    bei schlechter Sicht
                    bei schlechten Wetterverhältnissen
  • Abstand - zu dichtes auffahren auf den Vordermann
  • Geisterfahrer auf Kraftfahrstraße oder Autobahnen, sowie Wenden und Rückwärtsfahren
  • Rotlichtvergehen
  • Fahren unter Alkohol und Drogen
  • Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit (bei PKW ohne Anhänger und Motorrad erst ab 21 km/h über die Angegebene Geschwindigkeit)
  • Rechtsabbiegen mit Grünen Pfeil vorher nicht angehalten
  • Nicht stehen bleiben beim Stop-Schild und dadurch andere gefährdet

 

Bußgeldkatalog


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok