Abriebbild

Das Abriebbild liefert dem Reifenexperten wichtige und wertvolle Hinweise. So kann z.B. erkannt werden, wie das Fahrwerk eingestellt wurde und ob eine Verbesserung oder eine Optimierung ratsam ist. Durch das begutachten des Reifens können auch Schäden am Fahrwerk erkannt werden. Deshalb sollten die Fahrzeugreifen ca. alle 10.000 bis 15.000 Kilometer eine Sichtprüfung durch einen Experten unterzogen werden. (mk)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok