Abgasnorm

Eine Abgasnorm – zum Beispiel Euro-Norm - bestimmt für Kraftfahrzeuge Grenzwerte für Kohlenmonoxid – CO -, Stickstoffoxide – Nox -, Kohlenwasserstoffe – HC - und Partikel – PM - und kategorisiert die Fahrzeuge auf diese Weise in Schadstoffklassen. Diesen Schadstoffklassen werden bestimmte Schlüsselnummern zugewiesen, welche die Kalkulation der KFZ-Steuer bedienen. Die Grenzwerte werden darüber hinaus nach Motortyp - Otto- oder Dieselmotor - und Kraftfahrzeugtyp - PKW, LKW und Omnibusse, Zweiräder und Mopeds - festgelegt und werden im Europäischen Raum zunehmend begrenzt. Die Messung der Werte erfolgt bei der Typprüfung im Fahrzyklus. Die Einhaltung dieser Werte muss von dem Fahrzeughersteller für eine bestimmte Zeitspanne und Kilometerleistung garantiert werden. Dies erfolgt mittels einer Feldüberwachung mit Rückruf bei systematischen Fehlern. Bei bestimmten Fahrzeugen gibt es zusätzlich eine Begrenzung der Emissionen von Kraftstoffverdampfung und es wird eine On-Board-Diagnose  - OBD - festgelegt. Unterschiedliche Normen für Pkw's Norm, Euro 1, Euro 2, Euro 3, Euro 4, Euro 5, Euro 6.

Abgasnorm in Wiki


Weniger Co2 Ausstoss - Alternative Antriebe


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok