AAGR

Adaptive Geschwindigkeitsregelung regelt den Abstand zum vorausfahrendem Fahrzeug. Hierbei werden Sensoren eingesetzt die die Geschwindigkeit und den Abstand der vor einem befindendem Fahrzeug misst und zugleich die Geschwindigkeit und der Abstand des eigenen Fahrzeuges kontrolliert. Dies erfolgt in dem die Elektronik adaptiv den Motor und die Bremsen regelt. Für die Messungen werden in der Regel Radarsensoren verbaut.  (mk)
siehe auch ACC und ADR
AAGR in wiki

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok