A-Säule

Um ein Fahrzeug zu Stabilisieren werden Streben benötigt, die sogenannten Säulen. Diese Säulen haben verschiedene Verbindungspunkte am Fahrzeug. Jede Säule (es kann bis zu 4 Säulen am Fahrzeug geben) hat eine ander Aufgabe um die Fahrgastzelle zu beeinflussen und sie sicher zu machen, die A-Säule Stabilisiert z.B. den vorderen Bereich des Fahrzeuges und ist vom Bodes bis zum Dach angebracht. Die Besonderheiten der A-Säule sind dass die Frontscheibe zwischen den beiden A-Säulen eingefast ist und dass die Schaniere der Fahrer- und Beifahrertür daran befestigt werden. Bei einem Cabriole wird unter anderem die A-Säule extra verstärk, damit sie bei einem evtl. Überschlag oder Unfall nicht abknicken kann. Bei den heutigen Fahrzeugen befinden sich Airbags in der A-Säule , die zur sicherheit dienen, dies kann jedoch eine Gefahr darstellen, falls man aus dem Fahrzeug durch die Feuerwehr heraus geschnitten werden muss, hierbei hilft eine Rettungskarte für das Fahrzeug. (mk)
A-Säule in wiki

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok