Lexikon

Lexikas rund ums Automobil

 

AutolexikonAutolexikon

Hier finden sich Erklärungen der verschiedenen Fachbegriffe, Abkürzungen, Kennzeichnungen etc. rund um den Bereich "Automobil"!

Um schneller navigieren zu können sind die Fachbegriffe nach dem Alphabet sortiert.

Bei allen Begriffsbeschreibungen verweisen wir zusätzlich noch auf fachlich kompetente Webseiten (Bspw. Wikipedia), die das jeweilig gesuchte noch ausführlicher erklären!

Zum Autolexikon


VerkaufsabkürzungenVerkaufsabkürzungen

KFZ-Abkürzungen finden sich in Verkaufsanzeigen für Fahrzeuge, dort ist es eine gängige Methode das Abkürzungen verwendet werden, um die Anzeigekosten in den Zeitungen niedrig zu halten.

Die unten stehende Tabelle gibt einen Überblick über die Vielzahl der Abkürzungen. Gleichzeitig finden sich dahinter die Aufschlüsselung der Kürzel, damit beim Autokauf oder beim Verkauf alles geklärt ist.

Zu den Verkaufsabkürzungen


ModellbezeichnungenDefinition der verschiedenen Modellbezeichnungen

Viele Autos, viel Bezeichnungen. Bei der Modellbezeichnung gehen die meisten Autohersteller eigene Wege und erfinden immer wieder neue Abkürzungen um sich von der Konkurrenz abzuheben. Durch die Vielzahl von Herstellern ergibt sich somit eine große Anzahl an Bezeichnungen. Um einen gewissen Überblick zu behalten oder um einfach zu Wissen was die einzelnen Kürzel bedeuten werden sie in der unteren Tabelle entschlüsselt.

Zu den Modellbezeichnungen


Fachbegriffe rund um den ReifenReifenlexikon

Das Lexikon erklärt alles, was an einem Reifen an Beschriftung gefunden werden kann. In der Auflistung sind alle Reifenbezeichnungen und Abkürzungen aufgeführt, die auf einem Reifen steht oder stehen kann. Das Definieren und Entschlüsseln der Zahlen und/oder Buchstaben wird genauso einleuchtend wie das Aufklären von Zusatzbezeichnungen. Eine Tabelle mit den Geschwindigkeitsklassen des Reifens ist hier logisch aufgeführt. Desweiteren finden sich auch Informationen rund um das neue EU-Reifenlabel, das Endverbraucher helfen soll gute Reifen von schlechten unterscheiden zu können.

Zum Reifenlexikon


(Fotos © Denis Junker, Stauke, Anatoly Vartanov, VRD  - Fotolia.com)

ModellbezeichnungenDefinition der verschiedenen Modellbezeichnungen

Bei der Modellbezeichnung gehen die meisten Autohersteller eigene Wege und erfinden immer wieder neue Abkürzungen um sich von der Konkurrenz abzuheben. Durch die Vielzahl von Herstellern ergibt sich somit eine große Anzahl an Bezeichnungen. Um einen gewissen Überblick zu behalten oder um einfach zu Wissen was die einzelnen Kürzel bedeuten werden sie in der unteren Tabelle entschlüsselt. (mk)

Automobilbezeichnungen im Überblick:

16V 16 Ventilmotor
2.0 Hubraumgröße - bei einigen Hersteller ist die Angabe mit in der Modellbezeichnung (z.B. BMW 520)
4matic Allradantriebsbezeichnung bei Mercedes
4motion Alrradantrieb  bei VW früher Syncro
4WD 4 Weehl Drive - Allradantrieb
4X4 Allradantrieb
AAR All Activity Roadster - halb Geländewagen - halb Sportfahrzeug
AAV All Activiti Vehicle - halb Geländewagen - halb Sportfahrzeug
AWD All Wheel Drive - Allradangetriebenes Fahrzeug
BEV Battery Powered Vehicle - mit Batterie angetriebenes Fahrzeug - Elektroauto
BSZ Brennstoffzelle - kann auch mit BZ bezeichnet werden
BZ Brennstoffzelle - kann auch mit BSZ bezeichnet werden
C kann mehrere Bedeutungen haben - Coupé, Cabrio, Compakt
CC Cabrio Coupé
CDI Common Rail Direct Injection - Direkteinspritzung bei Dieselmotoren
CDTI Common Rail Diesel Turbo Injection
CGI Charged Gasoline Injection - Benzindirekteinspritzung mit Kompressorladung
CRDi Common Rail Direct Injection
D Dieselmotor
D-4D Direct Injection 4-stroke Diesel
DCi Diesel Common-Rail Injection
DFN Dolce Far Niente (süßes Nichtstun) Automatikbezeichnung von Fiat/Lancia
DTI Direct Turbo Injection
DFI Direct Fuel Injection - Benzindirekteinspritzung
DI-D Direct Injection Diesel
DISI Direct Injection Spark Ignition - Benzindirekteinspritzung
E Einspritzmotor - Elektron-angetrieben - Mercedes Benz Fahrzeugklasse
e efficient - Energie effizient
Eco Economy - ökonomischer Kraftstoffverbrauch und Umweltfreundlichkeit
FC Fuel Cell - Brennstoffzelle
FFV Fuel Flexible Vehicle - Fahrzeug ist an den Kraftsoff anpassungsfähig (Benzin,Ethanol,Methanol)
FSI Fuel Stratified Injection
FWD Four Wheel Drive - Allradfahrzeug
G Geländefahrzeug
GDI Gasoline Direct Injection - Direkteinspritzung bei Ottomotoren
GR Großraumfahrzeug
GS Grand Sport - Sportliches Fahrzeug - Sportcoupé
GSE Grand Sport - Sportwagen mit Einspritzmotor
GSI Grand Sport - Sportwagen mit Einspritzmotor (engl. Injection)
GT Gran Tourismo - komfortables und gut motorisiertes Sportfahrzeug
GTC Gran Tourismo Coupé
GTD Gran Tourismo Diesel
GTE Gran Tourismo mit Einspritzung
GTI Gran Tourismo mit Einspritzung (engl. Injection)
GTR Gran Tourismo Race
GTS Gran Tourismo Sport
HDi High Pressure Direct Injection
HYB Hybridfahrzeug - auch mit Hyb oder h bezeichnet
I Injection - Kraftstoffeinspritzung
i-CTDi intelligent Common Rail Turbo Diesel Injection
IDE Injection Direct Essence
JTD Jet Turbo Diesel
JTDM Jet Turbo Diesel Multijet
JTS Jet Thrust Stoichiometric - Benzindirekteinspritzung
K Kompressor
L Langversion - Luxusausführung
LS Lexus Modellbezeichnung
MPV Multi Purpose Vehicle - International Designbezeichnung meistens bei Minivans eingesetzt
R Klassenbezeichnung bei Mercedes Benz - Großraum Limousine
RS Raodster
S mehrere Bedeutungen u.a. sport, Spitzenklasse, spezial u.v.m.
SAC Sports Activity Coupé
SAV Sport Activity Vehicle
SE Sport Einspritzer
SEC Sport Einspritzer Coupé
SEL Sport Einspritzer Lang
SIDI Spark Ignition Direct Injection - Benzindirekteinspritzung
SL Sport leicht
SLK Sport leicht und kurz
SLR Super leicht Rennsport
SUV Sport Utility Vehicle
Synchro alte Bezeichnung für Allradantrieb bei VW
T Touring - Transporter
TBi Throttle Body Injection - Benzindirekteinspritzung
TD Turbo Diesel
TDCi Turbodiesel Common Rail Injection
TDDI Turbo Diesel Direct Injection
TDI Turbo Diesel Direkteinspritzung (injection)
TFSI Turbo Fuel Stratified Injection
TL Touring Limosine
T-JET Turbo Jet - Benzindirekteinspritzung
TSI Twincharged Stratified Injection
V Van
V6 V-Form 6 Zylinder
X Modellbezeichnung bei BMW - extravagant
xDrive

Allradbezeichnung bei BMW


(Foto © Stauke - Fotolia.com)

VerkaufsabkürzungenVerkaufsabkürzungen

In Verkaufsanzeigen für Fahrzeuge ist es gängig das KFZ-Abkürzungen verwendet werden. Die unten stehende Tabelle soll einen Erklärung für die Kürzel geben, damit beim Autokauf oder beim Verkauf alles geklärt ist. Diese Verkaufsabkürzungen werden oft in Zeitungsanzeigen gefunden, da hier die Kosten pro Zeile abgerechnet werden und man ja schließlich kein wichtiges Detail weg lassen möchte.

 

Anzeigen- und Verkaufsabkürzungen

1.Hd

1., 2., 3., Hand - Anzahl der Vorbesitz

2/3

Rücksitzbank um klappbar im Verhältnis 2 zu 3

1

four wheel drive - Allradantrieb, andere Bezeichnung wäre auch FWD

8f.

8 fach bereift

A/C

Air Condition - Klimaanlage meist aber nur halbautomatisch oder manuell mit dieser Bezeichnung

AA

Auto Alarm oder Automatisch Antenne

AAGR

Adaptive Abstands- und Geschwindigkeitsregelung

AB

Airbag

ABE

Allgemeine Betriebserlaubnis

ABS

Antiblockiersystem

ABW

Abstandswarner

ACC

Adaptive Cruise Control - Tempomat

ACS

Acoustic Parking System - Einparksystem

ADa

Aufstelldach

ADK

Automatische Abstandskontrolle

AAHK

Abnehmbare Anhängerkupplung

AHK

Anhängerkupplung

AIC

Automatik Intervall Control - Regensensor

AIR

AirBag

AKF

Aktivkohlefilter

ALU

Leichtmetallräder - Leichtmetallfelgen

Ant.

Antenne

APS

automatisches Parksystem

Arm

Mittelarmlehne

ASD

Automatisches Sperrdifferenzial

ASP

Außenspiegel - mit dem Zusatz beh. hat das die Bedeutung das der Außenspiegel beheizt werden kann

abSP

Innenspiegel automatisch abblendend

ASR

Anti Schlupf Regelung

ATA

Aussentemperaturanzeige

AU

Abgasuntersuchung

ATG

Austauschgetriebe

ATM

Austauschmotor

Aut

Automatikgetriebe

Bas

Bremsassistent

BC

Bordcomputer

BR

Breitreifen

CC

Cruise Control bzw. Geschwindigkeitsregelung

ccm

Kubikzentimeter

CD

CD-Spieler oder CD Wechsler

Climatronic

Elektronich geregelte Klimaanlage - Klimaautomatik

CNG

Compressed Natural Gas - Erdgas-Ausrüstung des Fahrzeuges

Col oder Color

Colorverglasung - Verglasung getönt

DPF

Dieselpartikelfilter - Rußpartikelfilter

DR

Dachreling

DSC

Dynamische Fahrstabilitätskontrolle

DSG

Direktschaltgetriebe - mit Automatik-Funktion

DZM

Drehzahlmesser

EB

Erst Besitzer

EDS

Elektronische Differentialsperre

EFH

Elektrische Fensterheber - es ist auch die Bezeichnung el. FH möglich

ESD

Elektrisches Schiebedach

ESSD

Elektrisches Stahlschiebedach

ESSHD Elektrisches Stahlschiebehubdach

ESP

Elektronisches Fahrstabilitätssystem

EVS

Elektrische verstellbare Sitze

Ez

Erstzulassung - erscheint in z.B. dem Format EZ 10/09 (Mon./Jahr

FaHa

Fahradhalter

FP

Festpreis

FWD

Four Wheel Drive - Allradantrieb, andere Bezeichnung wäre auch 4WD

GAR

Garantie

GaWa

Garagenwagen

GJR

Ganzjahresreifen

GKAT

geregelter Katalysator

Hda

Hochdach

HJW

Halbjahreswagen

HSp

Heckspoiler

i.A.

Im Auftrag

Ins

Inspektion

JW

Jahreswagen

Kat

Katalysator

Kind

Kindersitze sind integriert

Klima

Klimaanlage manuell oder halbautomatisch

KS

Komfortsitze

KW

Kilowatt - Stärkenbezeichnung

Leder

Lederausstattung

LM

Leichtmetallräder - Leichtmetallfelgen

LPG

Liquified Petroleum Gas - Autogas-Ausrüstung des Fahrzeuges

MEM

Memory Sitze

met

Metallic-Lackierung

Navi

Navigationssystem

NE

Nebelscheinwerfer – alternative Bezeichnung Nebel

NP

Neupreis

NR

Nichtraucher

Perl

Lackierung mit Perleffekt

PF

Pollenfiler

PS

Pferdestärke – neue Bezeichnung der Leistung ist KW

RC

Radio oder Radio mit Kassette

RS

Regensensor

Scheck

Scheckheftgepflegt

SA

Scheibenantenne

SD

Schiebedach

Servo

Servolenkung

SH

Sitzheizung

SO

Sonnenrollo – ein elektrisches Sonnenrollo wird mit SOe bezeichnet

SpA

Sportausstattung

SpF

Sportfahrwerk

SpL

Sportlenkrad

SpS

Sportsitze

SRA

Scheinwerfer mit Reinigungsanlage

SUV

Sport Utility Vehicle - Fahrzeugart Bezeichnung

SV

Servolenkung

Tel

Autotelefon oder die Bezeichnung der Telefonnummer

TFL

Tagfahrleuchten

TL

Teillderausstattung

Unfallfr

unfallfrei

v. WA

Von Werksangehörigen

v. PR

Von Privat

VB

Verhandlungsbasis

VE

Velour Sitze

WA

von einem Werks angehörigem

WFS

Wegfahrsperre – andere Bezeichnung WS

WGA

Wertgutachten - z.B. bei Oldtimer und Youngtimern

Wind

Windschott bei Cabrios

Winter

Winterpaket

WJW

Werkstjahreswagen

WR

Winterreifen

XE

Xenonlicht bzw. Xenonscheinwerfer

Zub

Zubehör

ZV

Zentralverriegelung

Zyl

Anzahl der Zylinder

§

Hauptuntersuchung des Fahrzeuges ("TÜV oder Dekra")

(mk für meine-auto.info)

(Foto © Denis Junker - Fotolia.com)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok