Der "low price" Autobauer möchte mit einem Stadtauto auf Kundenfang gehen

Dacia will ein Stadtauto für 5.000 Euro auf den Markt bringen. Laut AUTO BILD, soll der neue Fünftürer auf Basis des Renault Twingo entstehen und bezieht sich dabei auf Recherchen des französischen Schwesterblatts AUTO PLUS. Außerdem soll das neue Modell, gegenüber den Renault, um mehr Platz für Erwachsene im Fond zu bieten, einen verlängertem Radstand erhalten.

Während der Kofferraum rund 250 Liter fassen soll, wird ein Diesel- und ein Benzinmotor mit jeweils 75 PS für den nötigen Antrieb sorgen. Ein automatisiertes Schaltgetriebe ist für den neuen Dacia allerdings nicht vorgesehen.

In Europa wird der Dacia serienmäßig mit ABS und ESP angeboten, wer Wert auf Servolenkung legt, muss allerdings einen Aufpreis bezahlen. Dafür soll der Dacia City mit dem aus dem Sandero bekannten Multimedia-System inklusive Navigation erhältlich sein. Anfang 2015 soll der preisgünstige Kleinwagen, nach seiner Vorstellung, auf dem Markt kommen. (Foto: Dacia)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok