Ebenfalls 150 Euro zahlt man für schwarz oder silberfarbene Dekorfolien an den Seiten, mit den acht internationalen Kosenamen des Beetles. Beinamen wie Bug, Käfer, Vocho, Coccinelle stehen zur Auswahl, oder aber auch einfach den Volkswagen-Schriftzug.
Technisch kann der Beetle mit dem fernbedienbaren „Keyless Access“-System aufgerüstet werden. Selbst mit einen Meter Abstand zum Fahrzeug, lässt sich das Dach automatisch mit nur einem Tastendruck öffnen und schließen. (Foto: VW)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!