Größere regionale Preisunterschiede beim Diesel

Mit 5,8 Cent sind die Unterschiede zwischen billig und teuer beim Dieselpreis noch ausgeprägter als beim Benzinpreis. Während man in Freiburg heute laut ADAC mit 1,441 Euro je Liter Diesel noch vergleichsweise günstig davonkommt, kratzen die Preise in Frankfurt und in Kiel mit durchschnittlich 1,499 Euro ganz massiv an der Marke von 1,50 Euro. (Auto-Reporter.NET/sr)(Infogramm: ADAC/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!