Aktuelle Kraftstoffpreise: Sprit- und Ölpreise passen nicht zusammen

Soviel kostet der Sprit!

Der Ölpreis ist deutlich gesunken, doch will sich trotz des andeutungsweise nachgebenden Preises an den Zapfsäulen beim Autofahrer keine rechte Freude einstellen. Ein Liter Super E10 kostet derzeit im bundesweiten Schnitt noch immer 1,605 Euro, drei Cent weniger als vor Wochenfrist. Für einen Liter Diesel waren 3,6 Cent weniger bzw. 1,465 Euro fällig, wie die Auswertung der Online-Datenbank des ADAC ergab.
Der Ölpreis ist deutlich gesunken, doch will sich trotz des andeutungsweise nachgebenden Preises an den Zapfsäulen beim Autofahrer keine rechte Freude einstellen. Ein Liter Super E10 kostet derzeit im bundesweiten Schnitt noch immer 1,605 Euro, drei Cent weniger als vor Wochenfrist. Für einen Liter Diesel waren 3,6 Cent weniger bzw. 1,465 Euro fällig, wie die Auswertung der Online-Datenbank des ADAC ergab.

Der Preis für ein Barrel Rohöl der Sorte Brent ist von 119 US-Dollar in der Vorwoche auf mittlerweile auf 110 Dollar abgesackt. Dies, so der ADAC, hätte einen weitaus stärkeren Rückgang des Benzinpreises bewirken müssen. (Auto-Reporter.NET/sr)(Infogramm/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok