Vergangenheit und Gegenwart: Wie weit bringt Diesel für 20 Euro?Mit einer Tankfüllung Dieselkraftstoff im Wert von 20 Euro

kam man 1996 noch von Frankfurt am Main bis nach Wien. Eine Strecke von etwa 717 Kilometern, wie eine Recherche des ADAC ergab. Autofahrer aus der Mainmetropole kommen mit einer solchen Dieselinvestition nur noch 315 Kilometer weit, also etwa von Frankfurt bis nach Lüttich. Das ist deutlich weniger als die Hälfte der Wegstrecke.


Zum Vergleich: 2006 schaffte es ein Frankfurter Dieselfahrer für 20 Euro immerhin noch 400 Kilometer weit, also beispielsweise bis nach München. Aber auch dieser Traum ist ausgeträumt. Mit dem Dieselfahrzeug schafft es ein Frankfurter heute weder zum Wiener Schnitzel noch zur Wiesn. Die Distanzrecherche des Automobilklubs zur Mobilität in Vergangenheit und Gegenwart basiert auf folgender Annahme: Ein Diesel-Pkw mit 4,5 Liter Verbrauch auf 100 Kilometern; als Berechnungsgrundlage für die „Gegenwart“ wurde der Dieseldurchschnittspreis von 2011 angenommen. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: Aral/Auto-Reporter.NET)


Bilder:

  • Dieselweite1
  • Dieselweite2

Simple Image Gallery Extended


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok