Wenn man Geld benötigt stehen einem verschiedene Alternativen zur Verfügung,

welches zu bekommen. Zum einen besteht etwa die Möglichkeit seine Familie oder Verwandte zu fragen, ob diese einem etwas Geld leihen können oder man beantragt einen Kredit bei einer Ban. Wenn die Familie und die Verwandten aber nun auch nicht helfen können und die Bank den Kredit ablehnt, weil man bereits in der Schufa einen  Eintrag hat, wird es recht schwierig, aber nicht unmöglich! Denn wer kurzfristig und vor allem unkompliziert Geld benötigt, der kann sein eigenes Auto verpfänden.

Für immer mehr Verbraucher, darunter auch viele kleine und mittelständige Unternehmen, wird das Autopfand immer attraktiver. Denn aufgrund der teilweisen schlechten Zahlungsmoral einiger Kunden, gerade kleinen und mittelständigen Unternehmen und Betrieben gegenüber, kommen diese schnell in kurzfristige Liquiditätsengpässe. Um dem entgegenzuwirken, nutzen viele die Möglichkeiten, die eine Autopfandleihe bietet, um schnell und unkompliziert an Bargeld zu kommen. Das Prinzip einer Autopfandleihe ist das gleiche, wie auf einer normalen Pfandleihe, nur das hier das eigene Auto das Pfandgut ist. Für Unternehmen ist hierbei besonders interessant, dass das Verpfänden eines Firmenwagens oder Nutzfahrzeuges nicht zu einer Bilanzveränderung führt.

Die Vorteile des Autopfands liegen auf der Hand, denn nirgendwo anders erhält man so schnell und unkompliziert Bargeld. Das Fahrzeug muss natürlich als Pfand hinterlegt werden und der Besitzer kann während der Zeit nicht darüber verfügen, es jedoch immer wieder auslösen, sobald der Liquiditätsengpass überbrückt ist.

Die Laufzeiten sind individuell vereinbar und die Gebühren für die Beleihung bleiben besonders im Vergleich zu herkömmlichen Krediten im Rahmen. Einzige Voraussetzung ist natürlich, dass das Fahrzeug Eigentum des Beleihers ist, was auch im Fahrzeugbrief erkenntlich sein muss. Nahezu jedes Auto kann beliehen werden, jedoch gilt auch hier, je neuer oder wertvoller das Fahrzeug ist, desto höher ist der mögliche Pfandkredit. Sehr alte Autos, deren TÜV bereits abgelaufen ist, werden dagegen in der Regel nicht beliehen.

So besteht auch die Möglichkeit Kapital, welches in Fahrzeugen und Maschinen steckt, die nur saisonal genutzt werden, mit einem geringen Kostenaufwand verfügbar zu machen. Das sind etwa Motorräder im Winter oder Nutzfahrzeuge, die im Winter nicht gebraucht werden.

Unser Tipp: Holen Sie sich einfach mal ein Angebot aus einem Autopfandhaus in Ihrer Region ein und vergleichen Sie dieses Angebot mit herkömmlichen Krediten und anderen Autopfandanbietern.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok