Der in China produzierte Audi A6 L setzte sich gleich in zwei Kategorien an die Spitze die „Obere Mittelklasse" und die „Einheimische obere Mittelklasse". In der Kategorie „Einheimische SUV & Offroader" wurde der Q5 von den Chinesen auf Platz eins gewählt. Der Audi A8 L konnte sich mit dem Titel „Luxusklasse" schmücken. Bei den Markenwertungen konnte Audi mit insgesamt sechs Auszeichnungen am besten abschneiden und wurde „Umweltfreundlichster Hersteller".


Mit dem ins Leben gerufene Effizienzprogramm durch die Partnerschaft mit FAW-VW 2011, soll das den Durchschnittsverbrauch der in China gebauten Autos bis 2013 um über 15 Prozent senken.
Die effiziente Start-Stopp-Technologie und ein konsequenter Leichtbau in allen lokalen Modellen wird einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, erklärt Audis China-Präsident Dr. Dietmar Voggenreiter. Damit war Audi mit dem A6 L der erste Autobauer, der in China Leichtbaukomponenten in der lokalen Fertigung produziert. (Foto: Audi)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!