Henk Salomons leitet Direktion Alfa RomeoHenk Salomons wird im Juni als Brand Country Manager die Direktion

Alfa Romeo bei der Fiat Group Automobiles Germany AG in Frankfurt am Main übernehmen. Der 46-Jährige verantwortet in dieser Funktion das operative Ergebnis sowie die Positionierung und das Image der Marke. Er folgt auf Marco van Aalten, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat, und berichtet an Vorstandschef Martin Rada.

Nach seinem Studium (Business Administration und International Marketing Management) war der Niederländer Salomons ab 1990 bei Lego Nederland und ab 1994 bei Levi Strauss Benelux tätig, bevor er 1996 zu Yamaha wechselte und u.a. als Managing Director von Yamaha Motor Austria in Wien tätig war. Von 2003 bis 2006 zeichnete er als General Manager von Suzuki Netherlands verantwortlich.

Zuletzt war Salomons als Commercial Director der niederländischen Sator Holding sowie zuvor der Kroymans Import Europe in Amsterdam tätig, wo er zwischen 2006 und 2008 auch bereits Managing Director von Alfa Romeo Netherlands gewesen war. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Alfa Romeo/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!