BMW und Toyota kooperieren bei der BatterieforschungDie BMW Group und Toyota Motor Corporation

(TMC) haben einen Kooperationsvertrag über die gemeinsame Forschung auf dem Gebiet der Lithium-Ionen Batterietechnologie der nächsten Generation unterzeichnet und bereits mit der gemeinsamen Forschung begonnen. Beide Unternehmen hatten eine mittel- bis langfristige Zusammenarbeitet im Bereich umweltfreundlicher Technologien in einer entsprechenden Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) am 1. Dezember 2011 in Tokio angekündigt.

Neben der gemeinsamen Forschung vereinbarten BMW und die europäische TMC-Tochter Toyota Motor Europe (TME) bereits im Dezember 2011 die Lieferung von verbrauchseffizienten BMW-Dieselmotoren an TME. Geliefert werden sollen die 1,6- und 2,0-Liter-Selbstzünder ab 2014 für Toyota-Fahrzeuge in Europa. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: BMW/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!