Seit Oktober 2009 verantwortet Schmidt weltweit Vertrieb und Marketing der Pkw-Sparte der Stern-Marke. Der studierte Mathematiker stieg 1979 als Hauptgruppenleiter in der Pkw-Entwicklung Daimlers ein und hatte die Vertriebsverantwortung bereits in den Jahren 1999 und 2005 inne. Er wich, als der damalige Mercedes-Chef Eckhard Cordes überraschend Klaus Meier in dieser Funktion installierte. Meier trat 2009 unerwartet zurück; Gelegenheit für Mercedes, diesen Vorstandsposten abermals mit Joachim Schmidt zu besetzen. Denn Schmidt, so der Daimler-Chef, verkörpere wie kein anderer die Marke Mercedes-Benz. (Auto-Reporter.NET/arie)(Foto: Daimler/Auto-Reporter.NET)

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!