Lamborghini wächst zweistellig bei Absatz und UmsatzLamborghini hat 2011 sowohl den Absatz seiner Fahrzeuge als auch den Umsatz zweistellig steigern können.

Die weltweiten Auslieferungen haben um 300 Einheiten auf 1.602 zugelegt; das entspricht einem Zuwachs von 23 Prozent. Der Umsatz hat von 271 Millionen Euro auf 322 Millionen um fast ein Fünftel (+19 %) zugenommen.

Die wichtigsten Wachstumsfaktoren waren die zusätzliche Absatzsteigerung des meistverkauften Lamborghini aller Zeiten, des Gallardo, sowie die Einführung des neuen Topmodells Aventador LP 700-4. Wichtigste Einzelmärkte waren weiterhin die USA und China, gefolgt von Großbritannien, Deutschland, Italien und dem Nahen Osten.


Arbeit für die nächsten 18 Monate

Der aktuelle Auftragsbestand für den Aventador deckt die Produktion der kommenden 18 Monate ab. Neben dem Aventador mit V12-Motor steht die Baureihe des Gallardo mit V10-Motor: Zu den neuen in 2011 vorgestellten Modellen zählen der Super Trofeo Stradale in begrenzter Stückzahl, inspiriert durch den Super Trofeo, der an den Rennen des Lamborghini Blancpain Super Trofeo teilnimmt, sowie der Gallardo Spyder LP 550-2 mit Hinterradantrieb. Die Gallardo-Baureihe, von der seit 2003 über 12.000 Fahrzeuge verkauft worden sind, ist mit Abstand die erfolgreichste in der Markengeschichte.

“In seiner Eigenschaft als Kompetenzzentrum für neue Leichtbau-Technologien für die Kleinserienfertigung innerhalb des Volkswagen-Konzerns gibt Lamborghini seine Erfahrungen aus dem Bereich Supersportwagen weiter, um so zur Gewichtsreduzierung und Effizienzsteigerung auch in der Großserienfertigung beizutragen", hebt Stephan Winkelmann hervor. Seine Investitionen in Forschung und Entwicklung habe sein Haus kontinuierlich gesteigert und dabei eine Investitionsquote erreicht, die den Industriedurchschnitt klar übersteige, betont Lamborghinis Präsident und CEO und kündigt für den Genfer Autosalon einen weiteren Schritt in puncto innovativer Materialien und Design an.

Sollten sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in diesem Jahr nicht grundlegend ändern, erwartet der Hersteller dieser leidenschaftlichen Automobile auf der Basis des zunehmenden Erfolges von Aventador und Gallardo eine weitere Steigerung der weltweiten Absatzzahlen. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok