Volkswagen Sound Foundation: Neun Bands werden gefördertViele Nachwuchsmusiker kamen schon in den Genuss des begehrten und maßgeschneiderten Förderprogramms der Volkswagen Sound Foundation.

Dem musikalischen Durchbruch ein Stück näher sind diesmal im Bereich Pop, Hip-Hop und R’n’B die Bands Emily's Necklace, Lambert und HerrMueller. Im Bereich Rock freuen sich die Bands Timmy Rough, Parfum Brutal und Sun Arena als sogenannte „talents“ dabei zu sein. In der neuen Kategorie Dance&Electro gehören The Oakwoods, Tin Trees und Dear Paris zu den Auserwählten. Auf www.soundfoundation.de gibt es Hörproben und Profile der Bands.


Die Entscheidung wurde durch die hochkarätige Jury getroffen: Alexander Richter (geschäftsführender Gesellschafter der Four Artists Booking Agentur GmbH), Caroline Frey (Miteigentümerin und Chefredakteurin bei Unclesally´s; Chefredakteurin von motor.de), Jochen Schuster (Label Head UDP für Universal Music), Josephine Garvey (Geschäftsführerin Jewelmanagement), Michael Brycz (Managing Director Marketing Central Europe für Warner Music), Nader Korayeim (Geschäftsführer der Booking-Agency Streetlife International), Leslie Mandoki (Musikproduzent, Geschäftsführer der Park Studios) und Uwe Lerch (Marketingleiter des TV-Senders iMusic). (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: VW/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok