Ford mit neuem Leiter im Flottenverkauf und Remarketing

Neuer Leiter Stefan Wieber

Zum 1. April wird Stefan Wieber die Leitung des Bereichs Flottenverkauf und Remarketing bei der Ford-Werke GmbH übernehmen. Der Geschäftsbereich ist für die Fahrzeugverkäufe an Großkunden, Fahrzeugvermieter, Behörden, Mitarbeiter sowie die Vermarktung von Gebrauchtfahrzeugen und das Flotten- und Gebrauchtwagenmarketing zuständig.

Der 48-jährige diplomierte Ökonom ist seit 1992 im Unternehmen und startete seine Karriere als Graduate Trainee Marketing und Vertrieb. Danach war Wieber mit am Aufbau des Händlernetzes und der Händlerbetreuung in Ostdeutschland beteiligt. Anschließend arbeitete er im Bereich globales Produktmarketing an der Entwicklung großer Fahrzeuge, ehe er 1998 die Leitung der Marketingplanung für Ford in Deutschland übernahm. Weitere berufliche Stationen waren die Leitung des Kundenbeziehungsmanagements sowie die Marketing Koordination von Ford Deutschland und Großbritannien (1999 bis 2007). Zwischen 2007 und 2011 bekleidete Wieber die Position des Director Pricing und Revenue Management bei Ford Europa. Zuletzt war er für die Ford-Werke GmbH als Leiter Kommunikation, Messen und Events zuständig. Dort hat er die Markenkommunikation, die Online-Marketingaktivitäten, das Handelsmarketing sowie die Messeauftritte von Ford verantwortet. Die Regelung seiner Nachfolge wird zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.


Wiebers Vorgänger, Klaus Sawallisch (59), war über 42 Jahre für das Unternehmen tätig. Er wird Ende April in die passive Phase der Altersteilzeit eintreten. Insgesamt war er 19 Jahre im Fahrzeugverkauf sowie 21 Jahre im Teileverkauf und Service. Darunter waren verschiedene europäische Stabsfunktionen in Großbritannien und den USA. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Ford/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok