Ford im Januar besser als GesamtmarktFord konnte im Januar seine Vorjahreszahlen bestätigen

und setzte 15.185 Pkws ab (+0,2 %). Die Kölner erreichten einen Marktanteil von 7,2 Prozent und gehören damit zu den erfolgreichsten Marken im deutschen Markt. Insgesamt gingen die Verkäufe im Januar in Deutschland nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) um 0,4 Prozent auf 210.195 Fahrzeuge zurück.

Die Ford-Verkaufsliste führen die Modelle Kuga und C-Max an. Mit 1.403 und 2.173 neu zugelassenen Fahrzeugen und einer Steigerung von 33,6 und 17 Prozent trugen sie stark zum Erfolg der Marke bei. Ihnen folgt der Focus, der es auf 3.852 Neuzulassungen und ein Plus von 6,7 Prozent brachte. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok