Auch auf dem Heimatmarkt startete Mercedes-Benz hervorragend in das neue Jahr. Mit 12.627 verkauften Pkw mit Stern und einem Absatzplus von 14,0 Prozent unterstrich Mercedes-Benz wie schon im Gesamtjahr 2011 seine Position als stärkste Premiummarke in Deutschland. Getragen wurde das Wachstum vor allem durch die hohe Nachfrage nach der neuen B-Klasse, die im Januar die KBA-Rangliste in ihrem Segment anführte. In Westeuropa (ohne Deutschland) lag der Absatz von Mercedes-Benz mit 21.578 Einheiten (+1,4 Prozent) über Vorjahresniveau. Aufgrund der hervorragenden Absatzentwicklung im Dezember 2011 sowie der Kapazitätserweiterung bei BBAC und der damit verbundenen Produktionsunterbrechung waren in China einige Baureihen im Januar nur eingeschränkt verfügbar. Insgesamt summierten sich die Verkäufe (inkl. Hongkong) auf 14.463 Einheiten. Wie auch im Gesamtjahr 2011 verzeichnete Mercedes-Benz im Januar einen Rekordabsatz in den Wachstumsmärkten Russland (+41,7 Prozent) und Indien (+17,0 Prozent). (Auto-Reporter.NET/pha) (Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!