Johan Willems neuer Opel-Vorstand für KommunikationMit Wirkung zum 1. Februar hat der Opel-Aufsichtsrat Johan Willems zum Vorstand für Kommunikation bestellt.

Damit ist der Bereich Kommunikation erstmals seit 2004 wieder im Vorstand vertreten. In seiner Rolle als der neue Verantwortliche für Opel/Vauxhall folgt der 51-Jährige auf Dr. Susanne Wegerhoff, die das Unternehmen verlässt. Willems ist derzeit Vice President Communications, GM International Operations, mit Sitz in Schanghai. Er wird zukünftig bei Opel/Vauxhall in Europa für die gesamte Kommunikation in den Bereichen Produkt, Marke und Unternehmen sowie für die interne Kommunikation zuständig sein.


Johan Willems lange Karriere bei Opel und GM begann 1992 bei Opel im belgischen Antwerpen; von 1996 bis 2007 leitete er die Produkt-und Markenkommunikation von Opel/Vauxhall und GM Europe. Dabei arbeitete er auch mehrere Jahre am Opel-Stammsitz in Rüsselsheim. Vor seiner jetzigen Rolle als GM International Communications Vice President war Willems Kommunikationsdirektor mit globaler Verantwortung für Umweltthemen und Zukunftsantriebe bei GM in Detroit. Der Belgier Willems spricht neben seiner Muttersprache Flämisch fließend Französisch, Deutsch und Englisch. Er begann seinen beruflichen Werdegang als Journalist mit Schwerpunkt Automobilthemen in Belgien. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Opel/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok