Im Ranking rückte die Marke damit auf Rang drei vor, während der Hyundai-Konzern zusammen mit Kia auf Platz zwei der beliebtesten Hersteller auf dem russischen Markt kletterte. Zurückzuführen ist dies vor allem auf den großen Erfolg des eigens für den russischen Markt entwickelten und im neuen Werk in St. Petersburg gebauten Solaris. Das B-Segment-Modell verkaufte sich seit Auslieferungsstart im Januar 97.243 Mal und sprang damit aus dem Stand auf den fünften Platz in der Liste der meistverkauften Modelle in Russland. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: Hyundai/Auto-Reporter.NET

Automarke Hyndai


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!