Mitsubishi Deutschland steigert Zulassungen um 20,8 ProzentMitsubishi hat seine Zulassungszahlen hierzulande im vergangenen Jahr um ein Fünftel

(20,8 %) auf 30.050 Fahrzeuge (ohne L200 Nfz.) gesteigert. Das ist die höchste Zuwachsrate aller japanischen Hersteller und die fünftbeste unter allen Automobilherstellern in Deutschland. Die Modell-Hitliste führt der Crossover ASX mit 10.082 Einheiten an, gefolgt von den Modellreihen Colt (9.321), Outlander (4.539) und Lancer (3.450). Der Offroad-Klassiker Pajero kam auf 1.917 Zulassungen.

Vom Pick-up L200 kamen zwar nur 58 Einheiten in die Pkw-Statistik, insgesamt wurden jedoch mehr als 1.700 verkauft. Rund 1.650 L200 wurden als Nutzfahrzeug zugelassen. Mitsubishis Elektrofahrzeug i-MiEV konnte 683 Käufer für sich begeistern. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok