Porsche mit Verkaufsrekord in DeutschlandIm vergangenen Jahr hat die Porsche AG in Deutschland einen Zulassungsrekord eingefahren:

Gegenüber 2010 stiegen die Neuzulassungen um 15 Prozent auf 18.690 Fahrzeuge. Das ist das beste Ergebnis in der Unternehmensgeschichte von Porsche Deutschland.

Erfolg bei allen Modellen
2011 war der 911 mit 6.993 Neuzulassungen (+11,0 %) Spitzenreiter, gefolgt vom sportlichen Geländewagen Cayenne, von dem 6.091 Fahrzeuge (+16,5 %) zugelassen wurden. Mit einem Wachstum von 30,9 Prozent und insgesamt 3.391 Verkäufen brachte es der Panamera auf die höchste Steigerung im Vergleich zum Vorjahr. Mit 3,6 Prozent fiel das Plus der Mittelmotorsportwagen Boxster und Cayman (2.215 Einheiten) vergleichsweise gering aus.


Der Sportwagenhersteller erwartet auch in diesem Jahr „weitere Impulse“ von seinem 911, der als Coupé-Variante hierzulande seit Anfang Dezember erhältlich ist. Rechtzeitig zum Start der Frischluft-Saison kommt im März das neue Cabrio in die Porsche-Zentren. Wie das Coupé wird auch das in der kommenden Woche auf der Detroit Motor Show vorgestellte Cabriolet in einer Basis- und S-Variante angeboten. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET)

Automarke Porsche


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok