Reisen

Dachbox überladenUrlaubszeit ist Reisezeit und für den eigenen Pkw oftmals die Herausforderung schlechthin,

wenn er zum Packesel wird. Denn was bei Flugreisen zu Hause bleiben muss, darf mit. Koffer mit mehr als 20 Kilo Gewicht sind kein Problem, und sperriges Freizeitzubehör wie Kanu oder Surfboard kommt kurzerhand aufs Dach, Räder finden Platz auf dem Gepäckträger der Anhängerkupplung. Dabei sind die Grenzen schneller überschritten, als mancher glaubt. Die GTÜ warnt vor den Folgen und gibt Tipps für die richtige Beladung.

Weiterlesen ...

Die aktualisierten Tour- und CampBooks

des Partnerclubs American Automobile Association (AAA) sind ab sofort beim ADAC erhältlich. Die in englischer Sprache verfassten Reiseführer im Taschenbuchformrat bereiten Urlauber durch umfassende Informationen und zahlreiche Tipps auf die Reise über den Atlantik vor.

Neben Ratschlägen zur Hotelreservierung und touristischen Sehenswürdigkeiten bieten die TourBooks Empfehlungen zu den vom AAA inspizierten Hotels, Motels und Restaurants sowie zu deren Preis-Leistungs-Verhältnis. Kürzlich wurden folgende Regionen aktualisiert: Arizona/New Mexico, Florida, Northern California/Nevada und Southern California/Las Vegas.

Weiterlesen ...

Der ADAC geht mit seiner neuen Reise- und Freizeitwelt online.

Dabei versteht sich das Portal (www.adac.de/reise-freizeit) als Reiseführer, -Ratgeber und Fundgrube für aktuelle Nachrichten rund um Freizeit und Reise. Hier kann sich jedermann einen schnellen Überblick über sein Urlaubsziel in allen wichtigen Urlaubsregionen Europas unter der Rubrik „Stadt, Region, Land“ verschaffen.

Eine Zielgebiets- oder Stichwortsuche erleichtert den Einstieg. Detaillierte Auskunft erhält der Besucher über 15.000 Sehenswürdigkeiten; von Öffnungszeiten, Eintrittspreisen bis hin zu Bildern oder Reisefilmen, Reisewetter mit 6-Tage-Vorschau und einer Auswahl besonderer Aktivitäten. Alle reiserelevanten Inhalte sind vernetzt und die Karten unter ADAC Maps stufenlos zoombar.

Weiterlesen ...

WohnwagengespannFür viele Camper sind die Osterferien das Startsignal in die neue Saison.

Der ADAC hat einige Tipps zum Auswintern von Wohnanhängern und Wohnmobilen zusammengestellt, damit Gefährt und Fahrer sicher durch das Jahr kommen:

  • Nachschauen, ob TÜV, Gas- oder Feuchtigkeitsprüfung fällig sind.
  • Batterie (falls vorhanden) anklemmen, Spannung überprüfen und eventuell laden.
  • Elektrischen Anlage innen und außen checken und besonders die lichttechnischen Anlagen wie Blinker, Bremslicht, Standlicht kontrollieren.
  • Bei Wohnanhängern die Freigängigkeit der Auflaufbremse und der Seilzüge testen.
  • Reifenluftdruck messen und gegebenenfalls korrigieren.
  • Wasseranlage befüllen, durchspülen und auf Dichtigkeit und Funktion untersuchen. Falls nötig mit Reinigungsmitteln aus dem Campingfachhandel behandeln.
  • Gasanlage wieder an die Gasflasche anschließen und Funktion aller Gasverbraucher wie Kocher, Heizung und Warmwasserboiler checken.
  • Fahrzeuge innen und außen gründlich reinigen. Besonders bei Fahrzeugen, die im Freien überwintert haben, das Dach speziell säubern und auf eventuelle Feuchtigkeitsschäden im Aufbau achten.
  • Bei Wohnmobilen zusätzlich Motorölstand, Frostschutz im Kühler und Scheibenwaschanlage kontrollieren

Der Klub rät,

auch während der Saison, von Zeit und Zeit den einwandfreien Zustand der Technik sowie den Reifendruck zu überprüfen. So lassen sich Pannen vermeiden und die Reisefreude bleibt ungetrübt. (auto-reporter.net/sr)

Bungalowführer vom ADACRund 1.600 Ferienanlagen in 18 europäischen Ländern

hat der ADAC auf Herz und Nieren geprüft und das Ergebnis auf 648 Seiten in seinem neuen Bungalow-Mobilheim-Führer dokumentiert. Erstmals mit dabei sind jetzt auch Mietunterkünfte in Tschechien.

In dem Urlaubsbegleiter werden mit Textportraits und Piktogrammen Bungalows, Mobilheime, Mietcaravans und andere Unterkünfte nach Ausstattungen und Qualität beurteilt. Neben Lage und Beschaffenheit der Anlagen umfasst die Beschreibung auch das Angebot an Verpflegungsmöglichkeiten und Freizeiteinrichtungen. Je nach persönlicher Vorliebe – vom Familienurlaub bis zum Wellnestrip – finden sich passende Unterkünfte.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!