ADAC Stauprognose: Mehr Verkehr, aber keine langen Staus

So kann es stauen am Wochenende

Am kommenden, langen Wochenende (27. April bis 1. Mai) wird es laut ADAC wieder lebhafter auf den Straßen. Hamburger und Niederländer starten in einwöchige Ferien, in Berlin und Brandenburg ist Montag der 30. April schulfrei. Aber auch in anderen Bundesländern wird so mancher Autofahrer diesen Tag als Brückentag nutzen und einen Kurzurlaub bis zum Feiertag am Dienstag, 1. Mai, antreten.

Am Freitagnachmittag, am Samstag sowie am Dienstagnachmittag dürfte es auf den Autobahn also wieder voller werden. Lange Staus seien jedoch nicht zu befürchten. Vor vielen Baustellen kann es jedoch zu Wartezeiten kommen. Derzeit wird im Autobahnnetz an rund 200 Stellen gearbeitet, dazu kommen etliche Sperren von Ausfahrten und Überleitungen. Die meisten Baustellen findet man auf folgenden Strecken:


- A 1 Köln–Dortmund und Bremen–Hamburg
- A 3 Würzburg–Frankfurt–Köln
- A 5 Basel–Karlsruhe
- A 7 Füssen–Ulm–Würzburg und Kassel–Hannover
- A 8 Karlsruhe–Stuttgart–München–Salzburg
- A 13 Dresden–Schönefelder Kreuz
- A 45 Gießen–Hagen

Reges Verkehrsaufkommen kann es auch in Österreich, der Schweiz und in Italien geben, wo viele Bauarbeiten den Verkehrsfluss einbremsen können.

Das schöne Wetter lockt nun auch immer mehr Motorradfahrer auf die Piste, doch Autofahrer und Biker haben sich nach der langen Winterpause noch nicht aneinander gewöhnt. Entsprechend vorbereitet, aufmerksam und rücksichtsvoll sollten beide Parteien im Umgang miteinander sein und auch schon mal Fehler des jeweils anderen einkalkulieren. (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: Auto-Reporter/NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok