Verkehrsnews

Ist das Beleihen eine alternative zum Fahrzeugverkauf?

Geld und Schlüssel Pfand

Foto: Fotolia Urheber: igorkol_ter

Am Monatsende kann es schon mal dazu kommen, dass das Geld etwas knapp wird. Wenn aber noch wichtige Rechnungen offen sind und der Kühlschrank nicht gerade prall gefüllt ist, dann sollten Sie versuchen kurzfristig an Geld zu kommen. Ein Gedanke könnte daher sein, dass eigene Auto irgendwie zu Geld zu machen. Hier stehen Sie dann vor der Auswahl, ob Sie das Auto verkaufen sollten. Der Verkauf ist jedoch mit einigem Aufwand verbunden und wenn Sie Ihr Fahrzeug zu einem guten Preis verkaufen möchten, dann ist dies kurzfristig keine geeignete Lösung. Zudem fehlt Ihnen das Fahrzeug dann als Mobilitätslösung für den Weg zur Arbeit.

Weiterlesen: Beleihen oder verkaufen - Was ist besser?

Das sind wichtige Tipps für Führerscheinneulinge!

Fuehrerschein Neuling

Foto: Fotoloa | Urheber: SENTELLO

Hat man gerade erst den Führerschein gemacht, möchte man sich am liebsten gleich ins Verkehrsgeschehen schmeissen. Genau das ist auch sehr wichtig, denn das Erlangen von Fahrpraxis ist einer der wichtigsten Tipps, den Experten für Fahranfänger haben. Ein hohes Mass an Konzentration, sowie beim Fahren Ruhe bewahren zählen genauso wie die Reduktion der meist überhöhten Geschwindigkeit zu den Profi-Tipps für Führerscheinneulinge.

Weiterlesen: Wichtige Tipps für Fahranfänger

Änderungen 2018 - Wissenswertes für alle Autofahrer

Wie jedes Jahr treten auch im kommenden Jahr, also zum 1. Januar 2018, viele Änderungen in Kraft. Dieses mal hat es die Autofahrer besonders erwischt. Nachfolgend haben wir eine Übersicht erstellt, damit Sie auf dem neuesten Stand sind, was die Änderungen für Autofahrer angeht.

Weiterlesen: Was ändert sich 2018 für den Autofahrer

Zulassungsstelle - KFZ ummeldenSo geht es  -  Das Fahrzeug ummelden

Sie haben einen Gebrauchtwagen gekauft, ihn jedoch noch nicht umgemeldet? Dann wird es Zeit! Wir sagen Ihnen, woran Sie dabei denken müssen.
Wenn Sie ein Auto gekauft haben, sind Sie verpflichtet, es umzumelden und sich selbst als Besitzer eintragen lassen. Das sollten Sie schnell tun, vor allem auch im Interesse des Verkäufers. Ist er noch als Halter eingetragen, während Sie bereits mit ihrem Neuerwerb fahren, kann es bei einem Unfall zu juristischen oder versicherungstechnischen Komplikationen kommen. Auch bei einem Umzug müssen Sie Ihr Fahrzeug ummelden, allerdings können Sie sich in diesem Fall etwas mehr Zeit dabei lassen.

Weiterlesen: Auto ummelden – so klappt’s

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!