Brennstoffzellen-Touran für die TU Chemnitz

Entwicklung der TU Chemnitz

Die Technische Universität Chemnitz bekommt ein neues Ausstellungsstück von Volkswagen. Das Institut für Alternative Fahrzeugantriebe erhält ein Erprobungsfahrzeug für die Brennstoffzellen-Technologie als Dauerleihgabe. Der Touran HyMotion2 aus der zweiten Erprobungsgeneration der VW-Brennstoffzellenfahrzeuge hat 2005 an der Hydrogen Road Rallye in den USA teilgenommen und wurde seit 2006 im Rahmen der Clean Energy Partnership im Flottenversuch auf seine Alltagstauglichkeit überprüft.

Anlässlich der Übergabe des Touran an Prof. Dr. Thomas von Unwerth, die im Technologiezentrum für Elektrotraktion in Isenbüttel stattfand, sagte der Vertreter der TU Chemnitz: „Wir bedanken uns herzlich bei unserem langjährigen Kooperationspartner Volkswagen, der uns dieses Fahrzeug zur Verfügung stellt. Wir freuen uns, unseren Studenten so neueste Antriebstechnologien hautnah vermitteln und sie damit auf zukünftige Aufgaben in der Automobilindustrie bestens vorzubereiten zu können.“ (Auto-Reporter.NET/sr)(Foto: VW/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok