Hohe Benzinpreise füllen MitfahrnetzwerkeAutofahrer müssen starke Nerven beweisen,

wenn sie zur Tankstelle fahren. Die ohnehin hohen Spritpreise sind derzeit auf Rekordniveau. Um trotzdem mobil zu bleiben, bieten immer mehr Autofahrer Mitfahrgelegenheiten an. Auf mitfahrgelegenheit.de stehen aktuell rund 650.000 Fahrten und damit deutlich mehr als noch vor einem Jahr zur Buchung bereit.

Wer zwei Leute mitnimmt, hat die Benzinkosten wieder drin, sagt Markus Barnikel, Geschäftsführer von carpooling.com. Das Unternehmen betreibt Plattformen in acht europäischen Ländern und ist damit das größte Mitfahrnetzwerk Europas. (Auto-Reporter.NET/br)(Foto: dpp/Auto-Reporter.NET)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok